Start Nachrichten Boostern als Marathon und andere Thesen: Sigrid Maurer in der „ZIB 2“

Boostern als Marathon und andere Thesen: Sigrid Maurer in der „ZIB 2“

20
0


Nach einigen Minuten der ausführlichen Erklärungen, warum die Impfpflicht in dieser Form und jetzt kommen müsse, wird es ein bisschen privat. Seit November sei er dreimal geimpft, erklärt Armin Wolf. Wie oft müsse er sich eigentlich bis Herbst noch stechen lassen, will er von Sigrid Maurer wissen. Die grüne Klubobfrau verweist in der ZiB 2 auf den Gesundheitsminister. Im Übrigen sei alles in Händen der datensammelnden Forschung. Wir lernen, es wird adaptiert, wir werden sehen … Wolf reicht das nicht. Alle „drei bis vier Monate boostern?“, setzt er nach, was Maurer dann aber doch mit „Nein, das glaube ich nicht“ beantwortet. Das würde jetzt eine Vertiefung brauchen, und Wolf fordert sie ein.



Quelle

Vorheriger ArtikelPlayStation 5 kaufen: Sony nimmt jetzt eure Registrierung an
Nächster ArtikelElektroauto VW e-Up voraussichtlich ab Februar wieder bestellbar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein