Start Nachrichten Breath of the Wild: Zelda-Fans schaffen, woran Nintendo scheitert

Breath of the Wild: Zelda-Fans schaffen, woran Nintendo scheitert

7
0


Hyrule ist in The Legend of Zelda: Breath of the Wild so groß wie noch nie. Da kann man sich als einzelner Link schon mal einsam fühlen – ein YouTuber hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, für einen Multiplayer-Modus zu sorgen und nun ist es geschafft.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

YouTuber und Streamer Point Crow bot im Jahr 2021 ein Preisgeld von 10.000 US-Dollar an. Das Geld sollte der bekommen, der für das Switch-Spiel einen spielbaren Multiplayer-Modus programmiert. Das Preisgeld hat einen beziehungsweise zwei Besitzer gefunden.

Zelda: Breath of the Wild bald im Multiplayer spielen

Viele Spieler haben ihn sich gewünscht, doch von Nintendo haben sie ihn bis jetzt nicht bekommen: einen Multiplayer-Modus in Breath of the Wild. Dieses Spiel ist so umfangreich, dass noch heute Geheimnisse und Mysterien gelöst werden. Da wäre es doch schön, wenn man das nicht allein tun müsste – das dachte sich damals auch Point Crow.

Dieser ist jetzt 10.000 US-Dollar ärmer, aber um zwei Entwickler reicher, denn es ist in Zusammenarbeit mit AlexMangue und Sweet eine funktionierende Multiplayer-Option für das Switch-Spiel entstanden. Derzeit läuft eine Testphase, es wird allerdings betont, dass es noch Monate dauern kann, bis die Mod perfekt ist.

Verwunderlich ist das nicht, schließlich haben sich die Entwickler dabei einer Mammutaufgabe gestellt. Es galt einige Herausforderungen zu meistern. Die Aktionen aller Spieler müssen sich auf das Spiel des anderen auswirken, alle müssen gleichzeitig spielen können und die Mod soll kostenlos für jeden verfügbar sein. Laut Point Crow ist das fast geschafft:

„Ihr werdet die Mod KOSTENLOS herunterladen und spielen können“, so der YouTuber. „Um sie zu spielen, braucht ihr allerdings eine legal erworbene, bezahlte und eigene Kopie von Breath of the Wild“, heißt es weiter.

Multiplayer in Breath of the Wild: Wie bekommt ihr die Mod?

Die Multiplayer-Option soll in Kürze erscheinen. Wenn sie fertig ist, steht sie euch auf dem Discord von Point Crow zum kostenlosen Download zur Verfügung.



Quelle

Vorheriger ArtikelEnergiekrise: Japan will bis zu neun Kernreaktoren ans Netz bringen
Nächster ArtikelKaufland: Neuer Pfandautomat schluckt bis zu 100 Flaschen auf einmal

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein