Start Cloud Cloud-Prognose 2021: Planung, Fokus und Agilität bleiben Schlüssel zum Erfolg

Cloud-Prognose 2021: Planung, Fokus und Agilität bleiben Schlüssel zum Erfolg

5
0


Nach einem außergewöhnlichen Jahr sind Unternehmen auf der ganzen Welt bestrebt, 2021 als Jahr der erneuten Fokussierung und der Rückkehr zur Normalität zu begrüßen. Unternehmen müssen sich jedoch weiterhin auf Best Practices und Investitionen konzentrieren, die es ihnen ermöglichen, den vor ihnen liegenden Weg zu gehen.

Im kommenden Jahr bleibt viel Unsicherheit, da die Auswirkungen der globalen Pandemie anhalten. Viele der Arbeitsplatzänderungen, die wir im Jahr 2020 beschlossen haben, werden dieses Jahr notwendigerweise fortgesetzt.

Dauerhafte Auswirkungen von COVID

Unternehmen müssen ihre Pläne für 2021 in dem Wissen schmieden, dass die Pandemie den größten Teil des Jahres, wenn nicht sogar das ganze Jahr, weiterhin Auswirkungen auf das Geschäft haben wird. Trotz der vielversprechenden Nachrichten über die Zulassung von Impfstoffen und der anfänglichen Einführung einer groß angelegten Impfkampagne wird eine weit verbreitete Impfung nicht vor dem dritten Quartal 2021 erwartet. Die Konzentration auf einen konservativen Ansatz, die Senkung der Kosten und die Steigerung der Produktivität bleiben nach Möglichkeit der Schlüssel zu für ein starkes Geschäftsjahr sorgen. Intelligente Wirtschaftsführer werden auf andere Länder achten, die den USA im Umgang mit den Folgen der Pandemie voraus sind. Dies wird dazu beitragen, Entscheidungen in Bezug auf Richtlinien für die Fernarbeit zu treffen und zu klären, wie mit Mitarbeitern umgegangen wird, die sich gegen eine Impfung entscheiden. Die gute Nachricht ist, dass die Praktiken, die wir jetzt eingeführt haben, auch nach dem Ende der Pandemie von langer Dauer sein werden.

Neu gedachter Arbeitsplatz

Da die Arbeit im großen Maßstab im Büro sicherer wird, werden Unternehmen nach Möglichkeiten suchen, ihre Arbeitsbereiche neu zu gestalten, um sie für soziale Distanzierung und ständige Fernarbeit förderlicher zu machen. Diese Änderungen könnten mehr Freiraum für kooperatives Arbeiten umfassen, wie beispielsweise einen Kollaborationsraum im Stil von WeWork. Es wird weniger einzelne Schreibtische und mehr große Konferenzräume geben, in denen Sie sich beim Treffen ausbreiten können. Während Unternehmen ihre Türen für die persönliche Arbeit öffnen werden, werden viele auch weiterhin eine Remote-Option anbieten, da WFH-Produktivitätsverbesserungen und Mitarbeiterpräferenzen wahrscheinlich mehr Flexibilität diktieren werden. Unternehmen sollten damit rechnen, dass ein großer Prozentsatz ihrer Belegschaft von zu Hause aus arbeitet oder in kostengünstigere Städte umzieht, um ihre Arbeit zu erledigen. Unabhängig davon wird dies zu überschüssigen Büroflächen führen, die jetzt nicht belegt sind.

Anhaltender Aufstieg der Wolke

Wesentliche Cloud-Software wird weiterhin hohe Akzeptanzraten verzeichnen, da der Einsatz von Collaboration-Software wie Slack, Microsoft Teams, Zoom und Google Workspace weiterhin eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Produktivität und Effektivität der Mitarbeiter spielt. Die meisten Unternehmen erkennen die vielen Vorteile der Cloud und werden weiterhin einen größeren Teil ihrer Operationen und Workloads dorthin verlagern.

Infolgedessen werden Unternehmen nach Produktivitätssteigerungen und Kosteneinsparungen streben, indem sie ihre IT-Investitionen in Bereichen wie Infrastrukturmanagement, Bewertung und Berichterstattung sowie Kostenanalyse erhöhen. IT-Automatisierungssoftware wird eine wichtige Rolle spielen, um kostspielige manuelle Arbeit bei routinemäßigen IT-Aufgaben zu reduzieren – und den Fokus qualifizierter MSPs und IT-Teams auf andere wertschöpfende Tätigkeiten zu verlagern.

Bedeutung von Change Management und Training

Unternehmen werden erkennen, dass Investitionen in neue Software und die Einführung der Cloud nur dann Kosten senken und die Produktivität steigern können, wenn sie von Schulungen begleitet werden, damit die Mitarbeiter die ihnen zur Verfügung stehenden Tools voll nutzen können. Unternehmen, die in Change-Management-Programme investieren, die den kulturellen Wandel in ihrem Unternehmen vorantreiben sollen, werden die Vorteile von Software-Investitionen eher voll ausschöpfen.

Im Backend hilft Automatisierungssoftware der IT dabei, zu beurteilen, wie die Software von den Mitarbeitern verwendet wird. Dies wird Unternehmen helfen, den Bedarf an zusätzlicher Schulung effektiv zu ermitteln oder sogar nicht wesentliche SaaS-Anwendungen zu identifizieren, die verkleinert oder eingestellt werden könnten, um Kosten zu senken. Investieren Sie in Software, die Sicherheit, Nutzung und Kosten bewerten kann. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Unternehmen den ROI von Softwarekäufen maximiert.

Zügel in der Zersiedelung

IT-Teams werden sich darauf konzentrieren, die Technologieexplosion einzudämmen, da Unternehmen in Collaboration-Software investieren, um die Produktivität von Hybrid- oder Remote-Mitarbeitern zu verbessern. Sprawl kann sich aus der Schaffung neuer Kanäle für die Zusammenarbeit ergeben, wenn sich Projekte weiterentwickeln, ohne dass beispielsweise alte Kanäle ordnungsgemäß archiviert werden. IT-Housekeeping und Software-Management werden wichtig sein, um den gesamten Cloud-Fußabdruck und die damit verbundenen Kosten in den Griff zu bekommen sowie für eine angemessene Data Governance.

Der Geschäftsbetrieb wird sich wahrscheinlich für immer grundlegend ändern. Mit der richtigen Planung werden Unternehmen auch im kommenden Jahr die Herausforderungen meistern. Und vielleicht können sie stärker herauskommen, da sie gezwungen waren, die notwendige Agilität zu zeigen, um die durch die Pandemie verursachte Störung zu überleben.

Bildnachweis: charnsitr/Shutterstock

Geeman Yip ist der Gründer und CEO von BitTitan, einem SaaS-basierten Cloud-Enablement-Anbieter mit Sitz in Bellevue, Washington. Geeman gründete BitTitan im Jahr 2007, um IT-Dienstleister und Unternehmen bei der Bewertung, Bereitstellung und Verwaltung von Technologielösungen in einer sich schnell verändernden Cloud-Welt zu unterstützen. Vor BitTitan war Geeman Program Manager für Microsoft Exchange und entwarf die Grundlage für die heutige Office 365-Suite. Er verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung im Software- und IT-Bereich.



Vorheriger ArtikelSie können jetzt Kinokarten mit Google Assistant in Chrome kaufen
Nächster ArtikelEine Verkürzung der Lebensdauer von TLS-Zertifikaten könnte zu einem höheren Ausfallrisiko führen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein