Start Apple CNN findet die perfekte Verwendung für ein kostenloses Surface Pro 3 –...

CNN findet die perfekte Verwendung für ein kostenloses Surface Pro 3 – als iPad-Ständer

104
0


iPad-Ständer

In dem Bemühen, das Bewusstsein für sein Surface Pro 3-Schiefer zu schärfen, hat Microsoft Geräte kostenlos an jede TV-Show und jeden Sender verteilt, oft gesponserte Shows (auch bekannt als unpassende Produktplatzierung) und Bargeld überreicht, um die Nachricht zu verbreiten .

Leider scheint die Nachricht, die in letzter Zeit etwas ankommt, zu sein, dass die Empfänger iPads bevorzugen. Das CNN-Nachrichtenteam hat sicherlich eine gute Verwendung für die von Microsoft bezahlten Werbeflächen gefunden – die Geräte bilden offenbar eine gute Wand, hinter der es möglich ist, Apples Tablet heimlich auf Sendung zu verwenden. Und wie ein Newsreader herausfand, ist Microsoft Surface auch ein wunderbarer Standplatz, um ein iPad abzustützen.

Für Microsoft ist das alles ziemlich peinlich, da es suggeriert, dass Surface Pro 3 entweder der Aufgabe, für die es bereitgestellt wird, nicht gewachsen ist oder dass die Leute, denen es gegeben wird, es wirklich nicht wollen und lieber ein Gerät von verwenden würden ihre eigene Wahl.

Jake Tapper von CNN (im Bild unten mit dem iPad) reagierte auf die Kontroverse und behauptete, sie sei „falsch und idiotisch“ und erklärte, er verwende beide Tablets – Surface Pro 3, um die Umfrageergebnisse zu untersuchen und das iPad zum Twittern. Seine Antwort riecht natürlich nach Schadensbegrenzung, und selbst wenn es wahr ist, ist es immer noch kaum ein Sieg für Microsoft, was eine große Sache aus der Tatsache macht, dass Surface-Benutzer zwei Fenster nebeneinander schnappen können – Exit-Umfragen und Twitter zum Beispiel …

Dies ist nicht der einzige Marketingfehler, mit dem das Werbeteam von Surface konfrontiert ist. Microsoft zahlte der NFL angeblich 400 Millionen US-Dollar für die Nutzung seiner Slates, nur um festzustellen, dass sie von Kommentatoren auf Fox, ESPN und anderen Netzwerken wiederholt als „iPads“ bezeichnet wurden.

Das Problem, mit dem Microsoft konfrontiert ist, ist, dass das iPad gleichbedeutend mit Tablets ist – ich habe einmal gehört, dass jemand das Surface Pro 3 seines Freundes als „Microsoft iPad“ bezeichnet – und jedes Mal, wenn ein Surface auf dem Bildschirm erscheint, wird es überall Leute geben, die annehmen Es ist nur ein großes iPad in einer schicken Hülle. Apple muss die kostenlose Werbung lieben, für die Microsoft bezahlt.

iPad verwendet CNN

Bildnachweis: AdamUCF/Melbourner



Vorheriger ArtikelSpanning Cloud bietet Schutz für Salesforce-Daten
Nächster ArtikelMeine Lieblings-Tech-Items von 2015 [Brian]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein