Start Empfohlen Cybereason bringt neue Lösung zum Schutz von Unternehmensnetzwerken auf den Markt

Cybereason bringt neue Lösung zum Schutz von Unternehmensnetzwerken auf den Markt

88
0


Netzwerk

Cyberangriffe zielen zunehmend auf mehrere Geräte und Benutzer gleichzeitig ab und verwenden dabei eine Reihe von Taktiken, was die Verteidiger dazu zwingt, eine Reihe verschiedener Tools in ihrem gesamten IT-Bereich einzusetzen.

Jetzt aber Cybersaison bringt eine neue Extended Detection and Response (XDR)-Lösung auf den Markt, die Endpunkttelemetrie mit Verhaltensanalysen kombiniert, um Unternehmen dabei zu helfen, Cyberangriffe überall in ihren Netzwerken schnell zu erkennen und zu beenden.

Cybereason XDR vereint Cloud-, Endpunkt-, Netzwerk- und Protokolldaten, um bösartige Vorgänge oder Malops (bösartige Vorgänge) aufzudecken. Es zeigt automatisch anormales Netzwerkverhalten an und macht es leicht, die gesamte Angriffsgeschichte hinter jedem Vorfall zu verstehen. So verlieren die Verteidiger den Angreifer nie aus den Augen. Einmal erkannt, kann jede einzelne Aktivität verfolgt, analysiert und behoben werden.

„Cybereason ist ein Pionier in der Erkennung und Reaktion, und mit unserem neuen Cybereason XDR-Angebot erweitern wir die Reichweite dieser Fähigkeiten, um den Kampf direkt zum Gegner über den Endpunkt, das Unternehmen und überall dort zu führen, wo der Kampf von Verteidigern geführt wird „, sagt Lior Div, CEO und Mitbegründer von Cybereason. „Cybereason wurde vollständig entwickelt, um Malops oder böswillige Operationen von Angreifern durch kontextreiche Korrelationen zu identifizieren, unabhängig davon, wo dieser Angriff stattfindet. Cybereason XDR ist eine natürliche Erweiterung dieser Fähigkeiten.“

XDR liefert verbesserte Korrelationen sowohl für die Indikatoren für Kompromisse (IOCs) als auch für die Verhaltensindikatoren (IOBs) und erkennt die subtilsten Anzeichen von Kompromissen, die aus dem gesamten Netzwerk einer Organisation stammen.

Es reduziert auch die durchschnittliche Reaktionszeit (MTTR) durch automatisierte und geführte Ein-Klick-Mitigation von einer einzigen Konsole aus in allen Netzwerken erheblich, ohne dass komplexe Abfragen erstellt werden müssen.

„Cybereason ist ein vertrauenswürdiger Sicherheitspartner, der unsere gleichen Werte und Visionen zur Automatisierung der Sicherheit teilt und sich mit unserem Geschäft weiterentwickelt hat, während wir ein Cloud-First, agiles Unternehmen wurden. Wir begannen als EDR-Kunde – so wie wir es getan haben gewachsen ist, hat sich unsere Angriffsfläche über den Endpunkt hinaus ausgedehnt. Cybereason XDR ist perfekt für den Schutz unserer Endpunkte, die überall arbeiten, unserer digitalen Cloud-basierten Produkte, unserer Legacy-Systeme sowie unserer industriellen Infrastruktur. Dieser Ansatz hat das Rauschen beseitigt, damit wir uns konzentrieren können auf das Wesentliche und setzen Sie unsere qualifizierten Mitarbeiter für strategische Initiativen ein, anstatt Warnungen hinterherzulaufen“, sagt Andreas Schneider, CISO der TX Group.

Mehr erfahren Sie auf der Cybereason-Site.

Bildnachweis: fotogestöber / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft kann die Systemsteuerung in Windows 10 ausblenden
Nächster ArtikelXiaomi löscht die Twitter-Umfrage MIUI vs Android One, nachdem die Abstimmung nicht geklappt hat

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein