Start Technik heute Android Das Alldocube X ist ein kostengünstiger „Samsung Galaxy Tab S4 Killer“

Das Alldocube X ist ein kostengünstiger „Samsung Galaxy Tab S4 Killer“

6
0


Alldocube X

Die große Neuigkeit von Samsung war kürzlich die Einführung des Smartphones Galaxy Note9, aber das Unternehmen hat mit dem Galaxy Tab S4 auch ein Android-Tablet auf den Markt gebracht. Ab 649 US-Dollar ist das Tablet für viele Menschen unerreichbar, aber das Alldocube X ist eine günstige Alternative.

Dieses 10,5-Zoll-Super-AMOLED-Tablet begann als Indiegogo-Kampagne und wurde in nur 24 Stunden zu 180 Prozent finanziert. Das Alldocube X kostet 269 US-Dollar und soll im Oktober veröffentlicht werden. Es wird als „Samsung Galaxy Tab S4-Killer“ in Rechnung gestellt – aber kann es dieser unglaublich kühnen Behauptung gerecht werden?

Siehe auch:

Das Alldocube X läuft mit Android 8.1 Oreo und wird von einem MediaTek MT8176-Chip mit 2,1 GHz sowie einer IMG Power VR GX6250 GPU angetrieben. Es gibt 4 GB LPDDR3-RAM sowie 64 GB eMMC, erweiterbar durch die Verwendung einer microSD-Karte. Das 10,5 Zoll große Super-AMOLED-Display löst mit 2560 x 1600 Pixel auf, die Abmessungen des Ganzmetall-Tablets betragen 45 mm x 175 mm x 6,9 mm.

Der 8000-mAh-Akku unterstützt das Schnellladen von Pump Express 2.0 über den USB-C-Anschluss und weitere bemerkenswerte Funktionen umfassen einen Fingerabdruckscanner und zwei 8-MP-Kameras. Der Ton kommt mit freundlicher Genehmigung eines Asahi Kasei Microdevices (AKM) AK4376A.

Der Mediatek MT8176 SoC, der das Tablet antreibt, ist vielleicht nicht die Spitzenklasse, aber er ist sicherlich besser als bei vielen Tablets, die den Preis des Alldocube X teilen. Es gibt auch tolle Neuigkeiten von XDA-Entwickler:

Dieses spezielle Tablet verfügt über eine einzigartige Funktion, die Android-Enthusiasten lieben werden. Wir arbeiten mit dem Unternehmen zusammen, um in naher Zukunft ein Entwicklungsprogramm zu starten, sobald das Gerät auf den Markt kommt. Wir können noch nicht ganz ins Detail gehen, aber dafür solltet ihr unbedingt die Augen offen halten. Da es mit Android 8.1 Oreo gestartet wird, denken Sie daran, dass es auch Project Treble unterstützt!

Sehen Sie sich das folgende Video an, um ein Gefühl für das Tablet zu bekommen:

Samsung Galaxy Tab S4 Killer? Vielleicht nicht – aber es ist ein knackig aussehendes Tablet für das Geld.

Wir haben ein Alldocube X zum Testen unterwegs, daher wird es nicht lange dauern, bis wir Ihnen genau sagen können, wie es zu bedienen ist.

In der Zwischenzeit können Sie mehr über das Tablet erfahren und sich am Projekt beteiligen Indiegogo-Seite.



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Build 19042.450 (20H2) für den Beta-Kanal mit wichtigen Sicherheitsupdates
Nächster ArtikelIm neuen Undercover-Modus können Kali Linux-Benutzer so tun, als würden sie Windows ausführen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein