Start Microsoft Das Anpassen von Windows 10 Creators Update könnte zu einer kostspieligen Gewohnheit...

Das Anpassen von Windows 10 Creators Update könnte zu einer kostspieligen Gewohnheit werden

73
0


kostenpflichtige-themes-windows-10

Wenn Sie die Art von Person sind, die gerne das Aussehen ihres Desktops mit Designs ändert, sollten Sie vor dem Start von Windows 10 Creators Update mit dem Sparen beginnen. Wir wissen bereits, dass Microsoft das nächste Update nutzt, um 3D-Tools wie Paint 3D massentauglich zu machen, aber es wird auch verwendet, um ein bisschen Geld zu verdienen.

Ein Video, das zeigt, was wir Anfang 2017 im Windows 10 Creators Update erwarten können, konzentriert sich hauptsächlich auf die 3D-Seite der Dinge. Aber es zeigt auch, dass es möglich sein wird, das Aussehen von Windows 10 mit kostenpflichtigen Themen anzupassen.

Halten Sie das Video während eines Abschnitts an, in dem eine Reihe von Bildschirmstandbildern aufleuchten, und Sie finden eine Aufnahme des Windows Store – das Bild oben in der Geschichte. Im neuen Abschnitt Personalisierung, der angezeigt wird, können wir eine Reihe von Designs zum Herunterladen sehen. Bisher nichts Neues. Aber drei der vier gezeigten Themen sind mit einem Preisschild versehen – von 1,99 $ bis 2,49 $.

Es ist erwähnenswert, dass sich die im Video hervorgehobenen Themen alle auf Franchises beziehen – Minecraft, League of Legends und Bangtan Boys. Wir wissen nicht, ob nur offizielle Themen wie dieses bezahlt werden müssen oder ob jemand seine Themen einreichen kann, um etwas Geld einzubringen.

Schauen Sie sich das Video unten selbst an – springen Sie einfach direkt zur 19-Sekunden-Marke:



Vorheriger ArtikelUnternehmen setzen sich selbst einem Risiko aus, indem sie veraltete Microsoft-Produkte verwenden
Nächster ArtikelLG kündigt G Pad II 10.1 Tablet an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein