Start Microsoft Das auf Debian basierende MX Linux 21 RC ist hier, um Microsofts...

Das auf Debian basierende MX Linux 21 RC ist hier, um Microsofts große Windows 11-Startparty zu verderben

80
0


Heute ist der 5. Oktober, der besonders wichtig ist, da es das offizielle Veröffentlichungsdatum von Windows 11 ist. Dies ist noch spezieller, da Microsofts neuestes Desktop-Betriebssystem nicht nur gut ist … es ist groß. Ja, dies ist wahrscheinlich die beste Windows-Version aller Zeiten, und wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, sollten Sie unbedingt ein Upgrade durchführen, wenn Ihr Computer kompatibel ist.

Leider ist das diesmal ein ziemlich großes „Wenn“. Sie sehen, Microsoft ist bei den Systemanforderungen ziemlich streng, was bedeutet, dass viele Computer nicht kompatibel oder offiziell unterstützt werden. Obwohl Windows 10 noch eine Weile unterstützt wird, möchten einige Benutzer verständlicherweise sofort loslegen, da sie wissen, dass ihr PC in den Augen von Microsoft keine Zukunft hat. Zum Glück haben diese Benutzer eine wunderbare Alternative zu Windows 11 – Linux!

LESEN SIE AUCH: Yubico YubiKey Bio-Authentifizierungs-Dongle verwendet Biometrie für zusätzliche Sicherheit unter Windows, Mac und Linux

Heute wird der erste Release Candidate von MX Linux 21 veröffentlicht, und Microsoft ist darüber wahrscheinlich nicht sehr glücklich. Schließlich verdirbt die Linux-Distribution im Wesentlichen die große Windows 11-Launch-Party. Teufel, Microsoft serviert sogar Eis!

LESEN SIE AUCH: Hybrides Arbeiten ist hier, um zu bleiben

Das kommende MX Linux 21 basiert auf Debian 11 „Bullseye“. Das Betriebssystem wird mit dem Fluxbox-Fenstermanager oder Ihrer Wahl zwischen zwei beliebten Desktop-Umgebungen angeboten – KDE Plasma und Xfce. Die Linux-Distribution enthält standardmäßig Mesa-Vulkan-Treiber und ein aktualisiertes Installationsprogramm. Es ist auch eine verbesserte Wi-Fi-Unterstützung integriert.

LESEN SIE AUCH: Hier sind alle bekannten Probleme mit Windows 11

Aber was ist konkret neu im ersten Release Candidate? Das teilen die Entwickler unten mit.

  • Neuer Auswahlbereich für Installer-Partitionen, einschließlich einiger LVM-Unterstützung, wenn LVM-Volume bereits vorhanden ist
  • Neue UEFI-Live-Systemstartmenüs. Jetzt können Sie Ihre Live-Boot-Optionen (Persistenz usw.) aus dem Boot-Menü und den Untermenüs auswählen, anstatt die vorherigen Konsolenmenüs zu verwenden.
  • Xfce 4.16, Plasma 5.20, Fluxbox 1.3.7 mit mx-fluxbox 3.0-Konfigurationen
  • Benutzerkennwort (sudo) für Admin-Aufgaben standardmäßig. Sie können dies in mx-tweak-> Registerkarte Andere ändern.
  • Viele viele Bugfixes seit Beta2.

LESEN SIE AUCH: Die Installation von Windows 11 schlägt mit einem Fehler ‚0x8007007f‘ fehl? Es gibt einen Workaround

Wenn Sie bereit sind, MX Linux 21 RC 1 auszuprobieren, können Sie es herunterladen Hier jetzt. Sollten Sie heute Windows 10 durch MX Linux ersetzen? Nein, nicht sofort – Sie sollten es zuerst ausprobieren und sicherstellen, dass es Ihren Anforderungen vollständig entspricht. Und vergessen Sie nicht, dass dies nur ein Release Candidate und nicht die endgültige Version ist. Damit sollte es zu diesem Zeitpunkt ziemlich stabil sein. Zumindest sollten Sie auf die endgültige stabile Version warten, bevor Sie Entscheidungen treffen.

Bildnachweis: ViDI-Studio / Shutterstock



Vorheriger ArtikelOpera erwirbt die VPN-Firma SurfEasy, um die Surfsicherheit zu erhöhen
Nächster ArtikelElektronische Zahlungen im Facebook Messenger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein