Start Apple Das Edelstahl-Mesh-Band von X-Doria für die Apple Watch ist wunderschön – und...

Das Edelstahl-Mesh-Band von X-Doria für die Apple Watch ist wunderschön – und nur 49,99 US-Dollar

99
0


XdoriaApplewatch1

Die Apple Watch wird von einigen als Fehltritt von Apple angesehen, aber in Wirklichkeit verkauft sie sich deutlich besser als Android Wear-Smartwatches. Ehrlich gesagt sehe ich auf meinen Reisen weitaus mehr von Apples Smartwatch als solche, die auf dem Betriebssystem von Google basieren.

Während die Apple Watch sehr stylisch ist, können viele der Bänder sehr teuer sein. Glücklicherweise gibt es auf Websites wie Amazon viele preisgünstigere Bands von Drittanbietern. Leider sind viele der oben genannten Bänder von geringer Qualität, was dem erstklassigen Apple Watch-Erlebnis schadet. Heute versucht X-Doria, dies zu ändern. Es veröffentlicht ein neues ‚Mesh Band‘ aus Edelstahl, das hohe Qualität für weniger als 50 US-Dollar bietet.

„Mesh Band ist ein verstellbares 42 mm Apple Watch Ersatzarmband aus Edelstahl mit einem vollständig magnetischen Armband. Diese Mesh-Edelstahl-Apple Watch-Armbänder sind die perfekte Möglichkeit, Ihre Apple Watch zu personalisieren und vom Standard-Sportarmband aufzurüsten. Wir haben darauf geachtet jedes Detail, um die perfekten Apple Watch Armbänder von Drittanbietern zu kreieren“, sagt X-Doria.

Das Unternehmen sagt weiter: „Mesh Band ist ein leichtes und verstellbares Apple Watch-Armband mit einem Magnetband, um einen perfekten Sitz zu gewährleisten. Die Installation dauert Sekunden, kein Werkzeug erforderlich. Das Mesh-Band passt an Handgelenke von 130-180 mm glänzende silberne Oberflächen, perfekt, um jede Apple Watch zu ergänzen, die Sie besitzen“.

Xdoriaapplewatch2

Leider nur für die 42mm Apple Watch erhältlich. Wenn Sie eine andere Größe haben, haben Sie Pech. Wenn Sie jedoch die kompatible Größe haben, können Sie sie sofort kaufen Hier entweder in „Charcoal Black“ oder „Silver“.



Vorheriger ArtikelNeuer Dienst hilft kleinen Unternehmen beim Synchronisieren und Freigeben von Dateien
Nächster ArtikelWindows 8.1 tritt in den erweiterten Support ein: Was können Sie erwarten?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein