Start Microsoft Das Fall Creators Update ist jetzt mit Abstand das am häufigsten installierte...

Das Fall Creators Update ist jetzt mit Abstand das am häufigsten installierte Windows 10-Update aller Zeiten

60
0


Inzwischen hätten die meisten Windows 10-Benutzer erwartet, dass sie entweder das Spring Creators Update / April Update ausführen (wählen Sie den Namen) oder darauf warten, dass es angeboten wird. Das ist jedoch nicht der Fall.

Ohne ein Wort von Microsoft darüber, wann das neue Feature-Update genau eintreffen wird, bleibt das Fall Creators Update die neueste (Nicht-Insider-) Version von Windows 10. Und es hat auch den größten Nutzungsanteil aller Windows 10-Updates aller Zeiten.

Sein Vorgänger, das Creators Update, litt unter einem langsamen und gelegentlich problematischen Rollout. Ein Viertel der Windows 10-Benutzer hatte es immer noch nicht, als der Nachfolger, das Fall Creators Update, im Oktober letzten Jahres auf den Markt kam.

Microsoft hat daraus eine Lehre gezogen, und die neuesten Zahlen von AdDuplex zeigen, dass das Fall Creators Update mittlerweile auf mehr als 92 Prozent der Windows 10-PCs zu finden ist. Das Creators Update macht nur 3,2 Prozent der Installationen aus, vor dem Jubiläums-Update 2,9 Prozent.

SIEHE AUCH: Microsoft veröffentlicht Windows 10 Redstone 5 Build 17655 für Skip Ahead

Insider, die Redstone 4 (das nächste Feature-Update) oder Redstone 5 (das übernächste) verwenden, machen 0,8 Prozent aus. Dies ist tatsächlich die doppelte Anzahl von Insidern, die AdDuplex zuvor gemeldet hat, und ist zweifellos zumindest teilweise darauf zurückzuführen, dass die Tatsache, dass ein Insider derzeit die einzige Möglichkeit ist, das April/Limbo-Update zu erhalten.

Bildnachweis: paffy/Shutterstock



Vorheriger ArtikelYahoo hat heimlich E-Mails für die NSA und das FBI gescannt – Apple, Google und Microsoft nicht
Nächster ArtikelWarum die Zukunft der Sicherheit biometrisch ist

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein