Start Nachrichten Das Können als des Dürfens Maß – Diskussion um Vertriders-Video

Das Können als des Dürfens Maß – Diskussion um Vertriders-Video

19
0


Innsbruck – Im November des Vorjahres haben Axel Kreuter und Martin Falkner vom Innsbrucker Team Vertriders den Steig zur Bettelwurfhütte zuerst mit ihren Rädern auf dem Rücken erklommen, um ihn dann bergab zu befahren. Das Video dieser außergewöhnlichen Abfahrt veröffentlichten sie auf der kanadischen Onlineplattform Pinkbike, das STANDARD-„Tretlager“ berichtete dazu am vergangene Sonntag. Die Veröffentlichung sorgte in Bike- und Bergsportkreisen für teils kritische, teils bewundernde Reaktionen.



Quelle

Vorheriger ArtikelBericht: Intel plant neues Halbleiterwerk für 20 Milliarden US-Dollar in Ohio
Nächster ArtikelGeorges Balanchines Gespensterreigen unterm Staatsopern-Luster

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein