Start Apple Das Leben von Steve Jobs in einer Infografik

Das Leben von Steve Jobs in einer Infografik

93
0


Walter Isaacsons Steve Jobs ist eine großartige Biografie des verstorbenen, großartigen Mitbegründers, Vorstandsvorsitzenden und CEO von Apple, aber mit 592 Seiten ist es ein ziemlich dicker Wälzer.

Wenn Sie sich für Jobs‘ Leben interessieren, aber nicht die Zeit oder Lust haben, das ganze Buch zu lesen, können Sie sich immer auf den kommenden Film von Aaron Sorkin freuen, oder – wenn Sie nur einen Super Kurzanleitung – es gibt diese ausgezeichnete Infografik.

Erstellt von Geldgeber und Gründer, die Infografik beginnt, als Jobs‘ Eltern miteinander ausgehen, und endet, als er 2011 leider an Bauchspeicheldrüsenkrebs stirbt.

Auf dem Weg dorthin gibt es wichtige technische Meilensteine ​​wie das Treffen mit dem Mitbegründer von Apple, Steve Wozniak (Woz), die Gründung der Apple-Firma in Jobs‘ Garage, seine Entlassung aus der von ihm aufgebauten Firma, die 1 Million US-Dollar, die für die “ 1984″ Macintosh-Werbespot, der Start von Pixar, seine Rückkehr zu Apple und natürlich seine berühmtesten Kreationen – der iMac, iPod, iPhone und iPad.

Es gibt auch viele nicht-technologische Momente aus seinem Leben – wie das erste Mal, als Steve psychedelische Drogen probierte, und die Geburt seiner Tochter Lisa (der Apple Lisa-Computer wurde nach ihr benannt).

Da das neue iPhone 6 diese Woche in den Handel kommt, scheint es an der Zeit, einen Blick zurück auf den Mann zu werfen, der für viele Apple war.

voll



Vorheriger ArtikelDie beliebtesten Geschichten auf BetaNews der letzten Woche
Nächster ArtikelWann sollten Sie Office 2016 für Ihr Office 365-Abonnement erwarten?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein