Start Empfohlen Das System76 Thelio Linux-Desktop-Gehäuse erhält ein sexy Redesign, das Ihnen möglicherweise kein...

Das System76 Thelio Linux-Desktop-Gehäuse erhält ein sexy Redesign, das Ihnen möglicherweise kein Holz gibt

7
0


Die Thelio-Desktop-Computer von System76 zeichnen sich durch drei Dinge aus – sie werden in den USA zusammengebaut, laufen auf Linux-basierten Betriebssystemen und haben ein weitgehend hölzernes Gehäuse. In Zukunft wird der PC immer noch in Amerika zusammengebaut und mit einer Linux-Distribution (Ubuntu oder Pop!_OS) ausgeliefert, aber er wird nicht unbedingt Holz enthalten.

Sie sehen, der Computerhersteller hat sich entschieden, das Gehäuse bis auf einen dünnen Akzentstreifen so umzugestalten, dass es größtenteils aus Aluminium besteht. Obwohl die Leiste aus Holz bestehen kann, sind es nicht alle. Mit anderen Worten, es ist nicht selbstverständlich, dass ein Thelio-Desktop enthalten ist irgendein Holz – nur, wenn Sie sich ausdrücklich für eine Zugangsleiste aus Holz entscheiden. Einige der Leisten bestehen stattdessen aus pulverbeschichtetem Aluminium. Und ja, Sie können den Streifen ersetzen, indem Sie ihn einfach zusammendrücken und abziehen.

„Thelio erhielt unterschiedliche Farboptionen, um sich für eine Vielzahl von Persönlichkeiten wirklich persönlich zu fühlen, aber was passiert, wenn sich Ihre Stimmung ändert? Die neuen austauschbaren Akzente ermöglichen es Benutzern, die Ästhetik ihrer Maschine einfach zu ändern; schieben Sie einfach das Bedienfeld nach unten und ziehen Sie es aus dem Gehäuse heraus , und drücken Sie das neue Panel an seinen Platz. Das Ändern von Akzenten kann Benutzern helfen, zwischen Aufgaben zu wechseln, nach der Arbeit abzuschalten oder vor einer herausfordernden Gaming-Session in die Zone zu kommen. Es lässt Ihr Alter Ego wirklich hervortreten“, sagt System76.

LESEN SIE AUCH: Die System76 Launch Lite-Tastatur verzichtet auf den USB-Hub zugunsten eines kleineren Formfaktors

Aber warum genau hat System76 das Chassis mit weniger Fokus auf Holz überarbeitet? Das Unternehmen erklärt: „Die Reduzierung des Holzes hat den Herstellungsprozess viel effizienter gemacht. Mit dem modernisierten Design erfordert das Aufbringen des Akzents viel weniger Präzision, was eine größere Konsistenz ermöglicht und die Anzahl der Extrusionen von vier auf zwei reduziert.“

LESEN SIE AUCH: HP Dev One Pop!_OS Linux-Laptop [Review]

Natürlich bedeutet „neu“ nicht unbedingt „besser“, daher bin ich mir sicher, dass die Meinungen zu diesem Redesign gemischt sein werden. Obwohl ich den neuen Chassis-Stil ziemlich attraktiv finde, muss ich gestehen, dass ich das vorherige Styling (hier zu sehen) vermissen werde, das sich mehr auf Holz konzentrierte. Aber wen kümmert es, was ich denke – was tun Sie Denken Sie an die Neugestaltung? Bitte teilen Sie mir Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.



Vorheriger ArtikeliPhone 14 Pro Max: Teardown ist da – eSIM Geheimnis gelüftet [Video] › Macerkopf
Nächster ArtikelElon Musk muss noch vor Twitter-Prozess tagelang aussagen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein