Start Technik heute Android Das ZTE Blade 11 Prime Android-Smartphone sieht für den Preis verdammt gut...

Das ZTE Blade 11 Prime Android-Smartphone sieht für den Preis verdammt gut aus

7
0


Manche Leute sind bereit, mehr als 1.000 Dollar für ein Smartphone zu zahlen, aber ich gehöre nicht dazu. Schauen Sie, wenn Sie es sich leisten können, so viel Geld für ein Premium-Telefon auszugeben, und der Kauf macht Sie glücklich, dann haben Sie mehr Macht. Wenn Sie jedoch ein regelmäßiger Verbraucher mit begrenztem Budget sind, müssen Sie nicht so viel Geld ausgeben, um ein hochwertiges Gerät zu erzielen.

Ein typisches Beispiel dafür ist, dass ZTE heute das brandneue Blade 11 Prime-Smartphone auf den Markt bringt. Dieses schöne Android 11-Telefon kostet weniger als 200 US-Dollar und ist damit schockierend erschwinglich. Trotz des niedrigen Preises sieht es eigentlich ganz nett aus. Nein, es ist nicht erstklassig, aber es sollte die Bedürfnisse der meisten Verbraucher erfüllen.

Das Blade 11 Prime wird von dem 2 GHz Octa-Core MediaTek 6762 Prozessor angetrieben und verfügt über 4 GB DDR4-RAM. Das Telefon verfügt über 64 GB Speicher, den Sie per Micro-SD erweitern können. Das 6,52-Zoll-Display ist schön groß, aber die Auflösung ist mit 1600 x 720 etwas niedrig. Das Telefon hat 4G LTE und Wi-Fi 5, aber leider tut es das nicht 5G oder WLAN anbieten 6.

Ob Sie es glauben oder nicht, das preiswerte Blade 11 Prime verfügt zusätzlich zum 8MP-Front-Shooter über eine dreifache Rückfahrkamera (16 MP + 8 MP + 2 MP). Es verfügt sogar über beeindruckende Funktionen wie kabelloses Qi-Laden, einen Fingerabdruckleser (der in den Power-Button integriert ist) sowie einen großen 4.000-mAh-Akku. Noch cooler, Sie können den USB-C-Anschluss nicht nur zum Aufladen des Blade 11 Prime verwenden, sondern auch für umkehren aufladen. Ja, Sie können dieses Telefon im Wesentlichen als USB-Akku verwenden, um andere Geräte aufzuladen.

Brad Li, CEO von ZTE USA, erklärt: „Wir sind von der einfachen Überzeugung motiviert, dass unglaubliche Technologie erschwinglich sein sollte. Das Blade 11 Prime ist mit einer sorgfältigen Auswahl an Funktionen ausgestattet, die das Benutzererlebnis verbessern, ohne den Preis zu erhöhen. Unser Ansatz zusammen mit dem Angebot von Visible ist wie ein Hauch frischer Luft auf einem Markt, der jedes Jahr eine Preisinflation erlebt.“

Das Android-Smartphone ZTE Blade 11 Prime ist ab sofort beim Verizon-eigenen Prepaid-Anbieter Visible erhältlich. Es kann gekauft werden Hier für nur 192 Dollar (seltsame Nummer, ich weiß). Bis heute ist es nur in einer Farbe erhältlich – himmelblau.



Vorheriger ArtikelWindows 10 blockiert standardmäßig potenziell unerwünschte Anwendungen
Nächster ArtikelUbuntu-basiertes Linux Lite 5.6 RC1 ersetzt Microsoft Windows 11 auf Ihrem PC

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein