Start Empfohlen Debian-basierter Netrunner 21.01 ‚XOXO‘ ist die perfekte Linux-Alternative zu Windows 10

Debian-basierter Netrunner 21.01 ‚XOXO‘ ist die perfekte Linux-Alternative zu Windows 10

6
0


Hier bei BetaNews berichten wir über viele Releases von Linux-Distributionen, denn davon gibt es viele. Nicht alle dieser Betriebssysteme sind großartig, und nur eine Handvoll sind legitime Ersatz für Windows 10. Abgesehen davon ist das Betriebssystem von Microsoft sehr gut. Wenn Sie also mit Windows zufrieden sind, sollten Sie wahrscheinlich einfach dabei bleiben. Wechseln Sie nicht um der Veränderung willen, Leute.

Leider mögen einige Leute Windows 10 nicht und sind bestrebt, auf eine Linux-basierte Alternative umzusteigen. Wenn Sie das sind, habe ich tolle Neuigkeiten. Eine der besten Windows-Alternativen, Netrunner, hat eine neue Version. Das Debian-basierte Betriebssystem, das die hervorragende Desktop-Umgebung KDE Plasma verwendet, hat jetzt die Version 21.01 und trägt den Spitznamen „XOXO“.

Was macht Netrunner 21.01 „XOXO“ zu einer so großartigen Linux-basierten Alternative zu Windows 10? Zum einen die Vertrautheit. Sie sehen, die schöne Implementierung von KDE Plasma wird Windows-Konvertiten das Gefühl geben, „zu Hause“ zu sein. Zweitens wird es mit hervorragender Software wie LibreOffice, Firefox, GIMP, Kdenlive, Inkscape, Krita und Skype geliefert. Spieler werden die Integration von Steam zu schätzen wissen, und ja, Spiele unter Linux sind heutzutage sehr gut möglich.

„Netrunner 21.01 wird mit den neuesten Sicherheitsupdates von Debian und einem neuen schönen Hintergrundbild mit dem neuen Codenamen dieser Version geliefert. Mit dem aktivierten Debian Buster Backports-Repository bieten wir aktualisierte Firmware für WLAN- und Ethernet-Chips sowie verbesserte Druckertreiber, um dies zu ermöglichen modernere Hardware-Unterstützung. Netrunner behält sein wunderschönes Aussehen und Gefühl der vorherigen Version bei, basierend auf der Breeze Window-Dekoration und dem roten Farbcursor.“ erklärt Das Netrunner-Team.

Das Team sagt weiter: „Bestehende Benutzer von Netrunner 20.01 können ihr System einfach normal aktualisieren, um die gleichen Anwendungsversionen wie in 21.01 zu erhalten. Um den Linux-Kernel und die Firmware zu aktualisieren, müssen Sie die Debian Buster Backports-Quellen im Synaptic-Paketmanager aktivieren und installieren die Pakete linux-image-amd64 & Firmware-Linux von dieser Quelle. Da 20.01 und 21.01 beide auf Debian Stable basieren, ist für die regelmäßige Aktualisierung keine Neuinstallation von Netrunner erforderlich, selbst wenn neue Release-Medien erscheinen.

Netrunner ist ein persönlicher Favorit von mir, dank seiner Fokussierung auf die Benutzererfahrung und dem allgemeinen Feinschliff. Auch wenn es vielleicht nicht die Aufmerksamkeit oder Aufregung erregt, die andere Linux-basierte Betriebssysteme haben, empfehle ich es dennoch Linux-Neulingen und -Experten gleichermaßen. Die Distribution kann heruntergeladen werden Hier jetzt.



Vorheriger ArtikelWarum Google im Kampf gegen Oracle America falsch liegt
Nächster ArtikelMachen Sie sich bereit, macOS Big Sur herunterzuladen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein