Start Technik heute Android Der Android-Dateimanager Files Go wird zu Files by Google und erfährt ein...

Der Android-Dateimanager Files Go wird zu Files by Google und erfährt ein Redesign

8
0


Dateien von Google

Es ist weniger als ein Jahr her, seit Google Files Go auf den Markt gebracht hat, seinen ersten Versuch einer Dateimanager-App für Android. Das Hauptziel der App ist es, Benutzern zu helfen, Speicherplatz auf ihren Telefonen freizugeben, und heute gibt Google bekannt, dass sie nicht nur einen neuen Namen, sondern auch ein neues Aussehen hat.

Files Go wurde von Google in Files umbenannt und die aktualisierte Version der App beginnt jetzt mit dem Rollout.

Siehe auch:

Trotz der Tatsache, dass Files Go erst im vergangenen Dezember veröffentlicht wurde, hat Google nach eigenen Angaben bereits über 30 Millionen monatliche Nutzer erreicht. Passend zu ihrer Zukunftsperspektive für die Next Billion User (Googles Großschreibung) hat die App nun eine neue Benutzeroberfläche sowie einen neuen Namen. Die neu gestalteten Files von Google sind nicht nur anderen Google-Apps ähnlicher, sondern sehen auch sauberer und moderner aus.

Schreiben über die Änderung in a Blogeintrag, Google sagt:

Heute haben wir die App in Files by Google umbenannt. Wir haben auch die Benutzererfahrung neu gestaltet, um sicherzustellen, dass der Inhalt Ihres Mobiltelefons im Mittelpunkt steht, wenn Sie die App verwenden, während gleichzeitig die gleichen Funktionen und die Verspieltheit beibehalten werden, die die Leute lieben. Wenn Sie nicht mehr benötigte Dateien ausräumen, feiern wir jetzt, wie viel Sie gespart haben, indem wir Ihnen sagen, wofür Sie Platz frei gemacht haben – ob es genug ist, um ein paar weitere Selfies zu machen oder einen ganzen Film herunterzuladen!

Wenn Sie die App noch nicht haben, können Sie Dateien von Google herunterladen kostenlos im Play Store.



Vorheriger ArtikelRansomware-Angriffe und Bedrohungen für IoT-Geräte nehmen im Jahr 2020 stark zu
Nächster ArtikelBodhi Linux 5.1.0 jetzt verfügbar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein