Start Apple Der brandneue iMac ist wunderschön

Der brandneue iMac ist wunderschön

5
0

Auf seiner „Spring Forward“-Veranstaltung hat Apple heute einen brandneuen, superdünnen iMac mit dem M1-Chip des Unternehmens enthüllt.

Das Design ist nur 11,5 Millimeter dick und in sieben leuchtenden Farben erhältlich – Grün, Gelb, Orange, Pink, Lila, Blau und Silber.

SIEHE AUCH:

Der neue iMac verfügt über ein 24-Zoll-4,5K-Retina-Display mit 11,3 Millionen Pixeln, 500 Nits Helligkeit und über einer Milliarde Farben, eine 1080p FaceTime HD-Kamera, Mikrofone in Studioqualität und ein Soundsystem mit sechs Lautsprechern.

Touch ID kommt zum ersten Mal auch für den iMac.

„M1 ist ein riesiger Sprung nach vorne für den Mac, und wir freuen uns, heute den brandneuen iMac vorstellen zu können, den ersten Mac, der auf dem bahnbrechenden M1-Chip entwickelt wurde“, sagte Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple. „Mit seinem markanten Design in sieben atemberaubenden Farben, seinem beeindruckenden 4,5K-Retina-Display, der besten Kamera, Mikrofonen und Lautsprechern, die es je in einem Mac gab, und Touch ID, kombiniert mit der erstaunlichen Leistung von M1 und der Leistung von macOS Big Sur, ist das Der neue iMac hebt alles, was die Leute an iMac lieben, auf ein völlig neues Niveau.“

Die Preise für iMac mit 7-Core-GPU beginnen bei 1.299 US-Dollar und sind in Grün, Pink, Blau und Silber erhältlich. Es verfügt über eine 8-Core-CPU, 8 GB Unified Memory, 256 GB SSD, zwei Thunderbolt-Anschlüsse, Magic Keyboard und Magic Mouse.

iMac mit 8-Core-GPU beginnt bei 1.499 US-Dollar und ist in Grün, Gelb, Orange, Pink, Lila, Blau und Silber erhältlich. Es verfügt über eine 8-Core-CPU, 8 GB Unified Memory, 256 GB SSD, zwei Thunderbolt-Ports, zwei zusätzliche USB 3-Ports, Magic Keyboard mit Touch ID, Magic Mouse und Ethernet.

Der neue 24-Zoll-iMac ist ab Freitag, 30. April, bestellbar und in der zweiten Maihälfte erhältlich.

Vorheriger ArtikelWarum die IT intelligentere Cloud-Sicherheit braucht
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht aktualisierte Windows 11-Vorschau mit neuem Unterhaltungs-Widget

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein