Start Apple Der Preis, den Sie Apple für die (sogenannte) iPhone-Innovation zahlen

Der Preis, den Sie Apple für die (sogenannte) iPhone-Innovation zahlen

100
0


Trendsetter Apple hat es wieder geschafft! Gerade als Sie dachten, es gäbe keine Innovation mehr auf dem Smartphone-Markt, liefert CEO Tim Cook das extrem preisverändernde iPhone XS Max 512 GB für atemberaubende 1.449 US-Dollar. Smartphones kosten einfach nicht so viel. Welches andere Unternehmen würde sich so tief beugen, wenn es so hoch kommt? Dieses Ding ist ein Monster mit seinem 6,5-Zoll (fast) Edge-to-Edge-Display; 2688 x 1242 Auflösung bei 458 Pixel pro Zoll (weniger als Google Pixel 2 XL bei 2880 x 1440 und 538 ppi); und Dual-SIM-Unterstützung (damit Telefonverkäufer häufiger auf zwei Nummern klingeln können).

Für alle, deren Hände nicht zu klein sind, um das neue Ding zu halten, wird das iPhone XS Max mit Sicherheit maximale Aufmerksamkeit auf sich ziehen und alle kleinen Leute wissen lassen, wie groß Sie sind. Lob sei Mr. Cook. Nur die Privilegierten können sich diese schöne, scheußliche Platte leisten, ohne eine zweite Hypothek aufzunehmen oder ihre 401K einzulösen.

Sooo, wenn Sie 1.449 US-Dollar für ein iPhone ausgeben möchten, ist zusätzlicher Schutz erforderlich – und zwar nicht nur für das unvermeidliche zerbrochene Glas, wenn Sie tasten statt zu greifen und das Gerät aus Ihren Händen springt, um auf den Betongehweg zu fallen. Etwas, das so teuer ist, muss Diebe anlocken! Keine Sorge, das tolle Biss-Frucht-Logo steht dir im Rücken! Für zusätzliche 299 US-Dollar erhalten Sie AppleCare+ mit Diebstahl und Verlust, wodurch Ihr Sticker-Shocker auf 1.748 US-Dollar vor Steuern erhöht wird. Heilig, „Der gute OrtHandlungswechsel! Welcher Wahnsinn wird dir?

Um diese Frage zu beantworten, schauen wir uns an, was Sie anstelle des iPhone XS Max kaufen könnten. Oh, und halten Sie sich an die „The Good Place“-Analogie, bedenken Sie die schlaue Ähnlichkeit zwischen Ted Danson und Tim Cook – und letzterer lacht wie der andere über Ihre Dummheit, die glaubt, dass Max sich auf die Bildschirmgröße bezieht, wenn es sich um Anspielungen handelt maximaler Preis. Aber es gibt noch mehr Schlauheit von Cook bei der Arbeit. Das iPhone XS Max kostet so viel, dass Apple endlich etwas mit Chips und Display verkauft, das das MacBook Pro aussehen lässt bezahlbar. Betrachten Sie den stattlichen 13,3-Zoll-MBP mit 2,3 GHz Dual-Core i7, 8 GB RAM und 256 GB SSD für weniger — bei 1.499 US-Dollar. Oder Sie könnten 51 US-Dollar mehr als das iPhone ausgeben und Ihrem mondänen Laptop eine Touch Bar und einen Quad-Core-Prozessor hinzufügen. Wer hätte gedacht, dass es eine Maßnahme geben würde, die Macs wie Schnäppchen aussehen lässt. Äh?

Whoa, sogar Surface Book ist im Vergleich ein Schnäppchen. Während ich schreibe, verkauft Microsoft Ihnen eines mit 13,5-Zoll-Display, i5-Prozessor, 8 GB RAM und 256 GB Speicher für 1.299 US-Dollar, sodass 449 US-Dollar für ein ausgewähltes Android-Smartphone übrig bleiben. Amazon hat das ursprüngliche Google Pixel XL, auf dem das neueste OS Pie ausgeführt wird, für nur 397,59 US-Dollar. Das ist mit einem 5,5-Zoll-AMOLED-QHD-Bildschirm und 128 GB Speicher, Baby, und Sie sollten auch genug Geld für eine coole Hülle haben. Vielleicht möchten Sie stattdessen ein Essential-Telefon für 309,99 US-Dollar von Amazon mit randlosem Bildschirm und 128 GB Speicher. Ja, der Max ist 512 GB groß, aber die Top-Tier-Modelle der Androiden packen weniger, weil die Google Cloud so gut ist, Ihre Andenken zu synchronisieren und zu speichern.

Turino 150 Moped-Roller

Was könnte man noch kaufen? Für die gleichen 1.749 US-Dollar verkauft Go Karts USA Ihnen den Turino 150 Moped Scooter. Hey, es wird bis zu 84 Meilen pro Gallone! Alternativ könnten Sie ein wenig leben und diesen riesigen Großbildfernseher kaufen. Auch hier ist der Samsung 75NU7100 Flat 75-Zoll 4K UHD 7 Series Smart TV (Modell 2018) für nur 1.597,99 US-Dollar erhältlich, sodass Sie für ein fast einjähriges Netflix 4K-Streaming-Abonnement ausreichend sind.

Wenn Sie schon immer in ein investieren wollten Real Digitalkamera, wie wäre es mit der Nikon D7500 dSLR mit AF-S DX NIKKOR 16-80 mm 1:2,8-4E ED VR Objektiv von Adorama für 1.746,95 US-Dollar? Vielleicht sind Luftaufnahmen eher dein Ding. B&H nimmt Vorbestellungen für die DJI Mavic 2 Pro-Drohne für 1.449 US-Dollar entgegen, sodass Sie fast 300 Dollar haben, um eine Keg-Party zu veranstalten, um die Jungfernfahrt zu feiern. Was für eine Reise wird es sein. Die Drohne ist mit einer 20-Megapixel-Hasselblad-Kamera ausgestattet und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 74,7 Meilen pro Stunde.

Es gibt so viele andere Möglichkeiten, diese 1.748 US-Dollar auszugeben. Anstatt Augen, Nacken und Synapsen anzustrengen und auf eine Apfelplatte zu starren, warum nicht auf ein Abenteuer gehen? Stellen Sie sich eine Ballonfahrt vor, bei der in Südkalifornien neun Ihrer Freunde für den Preis dieses iPhones teilnehmen könnten. In Neuengland leben? Sie und sieben Freunde können für 1.325 US-Dollar über Vermont fliegen. Dann geben Sie die restlichen 423 US-Dollar für eine lustige Essensparty aus. Wie wäre es mit einer malerischen Zugfahrt? Die Coast Starlight fährt von Seattle nach Los Angeles für 1.364 US-Dollar (Hin- und Rückfahrt), die Privatzimmer und Mahlzeiten beinhaltet. Die restlichen 384 Dollar (vor Steuern) könnten Souvenirs decken.

Hungrig? Sie könnten stattdessen erhalten: 79 Julian Natural Apple Pies; 218 Pizza Hut-Pizzen mit zwei Belag; oder 291 Dennys Super-Slam-Frühstück.

Sagen Sie mir also: Werden Sie eines der neuen iPhones kaufen – insbesondere das 512-Gigger? Wenn nicht, wofür werden Sie stattdessen ausgeben (oder sparen)?

Bildnachweis: Andrej Vodolazhskyi/Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft schließt sich mit Walmart zusammen, um Amazon mit Cloud-Technologie zu bekämpfen
Nächster ArtikelMicrosoft sagt, dass neue Versionen von Edge vorerst auf Eis gelegt werden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein