Start Empfohlen Der Regierungssektor sieht sich einer wachsenden Gefahr durch Cyber-Bedrohungen ausgesetzt

Der Regierungssektor sieht sich einer wachsenden Gefahr durch Cyber-Bedrohungen ausgesetzt

4
0


Datenbedrohung

Wir haben uns letzte Woche angesehen, wie sich Regierungsbehörden an die Fernarbeit anpassen, aber ein neuer Bericht von ESET zeigt, dass sie auch mit einer wachsenden Angriffsfläche und größeren Herausforderungen durch APT-Gruppen und Cyberkriminelle konfrontiert sind.

Viele der Bedrohungen, denen sich die Regierung gegenübersieht, kommen von organisierten kriminellen Gruppen, die zunehmend bereit sind, zusammen auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten. Außerdem verschwimmt die Grenze zwischen Cyberkriminellen und nationalstaatlichen Akteuren weiter.

APT-Angriffe gegen Regierungen in Europa haben weiter zugenommen, wobei Spionagegruppen wie XDSpy COVID-19-Spearphishing-Angriffe verwenden, um Malware unter osteuropäischen Regierungsbehörden zu verbreiten, und andere wie Sandworm anfällige Versionen der IT-Überwachungssoftware von Centreon kompromittieren. Auch in der EU nehmen Angriffe auf Lieferketten weiter zu.

„Trotz der Fallstricke bei Vorhersagen während einer Pandemie können wir zuversichtlich sein, dass die Cyberrisiken für Regierungsbehörden weiter zunehmen, sich weiterentwickeln und noch mehr Fokus und Ressourcen erfordern, um sie zu mindern“, sagt Andy Garth, Leiter für Regierungsangelegenheiten bei ESET. „Die Regierung steht wie die Industrie vor der Tatsache, dass ihre Produktivitätsinstrumente gegen ihre Interessen und ihre Fähigkeit zum Schutz und zur Bereitstellung grundlegender Dienstleistungen, zur Gewährleistung der wirtschaftlichen Stabilität und sogar zur Aufrechterhaltung des kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenhalts gewendet werden.“

Der Bericht befasst sich auch mit der sich entwickelnden Regulierungslandschaft sowohl in Europa als auch in den USA und wie Gesetze wie der US IoT Cybersecurity Improvement Act von 2020 letztendlich die Verwendung von IoT-Geräten verbieten werden, die nicht den Sicherheitsstandards entsprechen.

Erfahren Sie mehr und erhalten Sie den vollständigen Bericht über die ESET-Blog.

Bildnachweis: SergeyNivens / Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelWindows 10 hat eine geheime Methode, um Text aus Bildern zu erfassen
Nächster ArtikelLeak zeigt, dass Android Q die native Gesichtsentsperrung auf mehr Handys bringen wird

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein