Start Apple Der „unsichtbare“ USB-C BoltHub fügt dem Apple iPad Pro 3,5 mm Audio,...

Der „unsichtbare“ USB-C BoltHub fügt dem Apple iPad Pro 3,5 mm Audio, 4K HDMI, microSD, SD und USB-A hinzu

5
0


Apples iPad-Geräte sind die besten Tablets auf dem Markt – besser als die Surface-Reihe von Microsoft oder jedes Android-Tablet. Mit anderen Worten, seit der Veröffentlichung des ersten iPad im Jahr 2010 hat kein Hersteller herausgefunden, wie man es am besten macht. Heutzutage hat Apple auch das iPad Pro, und die neuesten Versionen haben sogar USB Typ-C. Ja, Sie können sogar USB-C-Docks, Dongles und Hubs zum neuesten iPad Pro-Tablet hinzufügen, sodass es über erweiterte Funktionen wie HDMI oder einen SD-Kartenleser verfügt.

Leider ist das Hinzufügen eines solchen Dongles oder Mehrzweck-Hubs keine elegante Angelegenheit. Sie haben im Wesentlichen ein unansehnliches Kabel, das von Ihrem iPad hängt. Ein neues Produkt namens „BoltHub“ soll dies ändern. Es wird an den USB-C-Port des iPad Pro angeschlossen und fügt dem Tablet 3,5-mm-Audio, 4K-HDMI, microSD, SD und USB-A hinzu. Und ja, es hat Pass-Through-USB-C-Ladefunktion.

Das Besondere an BoltHub ist jedoch, dass es „unsichtbar“ ist. Warte ab. Ist das wirklich unsichtbar? Nun, nein. Das ist nur die Marketingabteilung, die zu ehrgeizig in der Werbung ist, wie schlank und kompakt sie ist. Ja, Sie können es natürlich sehen, aber es rastet an der Ecke des iPad Pro ein, bleibt aus dem Weg und behält die Eleganz von Apples Tablet. Und obwohl es nur zum Einrasten auf das iPad entwickelt wurde, ist es sollen Funktioniert mit jedem USB-C-Computer, einschließlich solcher mit Windows 10, macOS, Android oder Desktop-Linux (Ubuntu, Chrome OS usw.).

LESEN SIE AUCH: Logitech kündigt SLIM FOLIO PRO für Apple iPad Pro der dritten Generation an

Sie können die Spezifikationen unten einsehen. Wie Sie sehen können, ist dieses Ding immens nützlich und macht es zu einem soliden Werkzeug für iPad Pro-Besitzer.

Wenn Sie Ihren eigenen BoltHub erstellen möchten, können Sie ihn auf Kickstarter unterstützen Hier schon ab 59 $. Das Finanzierungsziel waren sehr konservative 5.000 US-Dollar, und das wurde bereits um ein Vielfaches übertroffen. Die Finanzierung läuft bis zum 5. Juni und sollte im Juli an die Unterstützer versandt werden.



Vorheriger ArtikelEinfaches Teilen großer Dateien mit Dropbox Transfer
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Build 19042.450 (20H2) für den Beta-Kanal mit wichtigen Sicherheitsupdates

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein