Start Apple Die Achillesferse der Apple Watch hat eine kurze Akkulaufzeit

Die Achillesferse der Apple Watch hat eine kurze Akkulaufzeit

97
0


Apple-Uhr

Einer der Hauptgründe, warum Smartwatches heute schwer zu verkaufen sind, ist die Akkulaufzeit. Verbraucher erwarten, dass sie mit einer einzigen Ladung sehr lange arbeiten, während sie in Wirklichkeit nur ein oder zwei Tage halten. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich die meisten Menschen in Verbindung mit anderen Problemen im Zusammenhang mit der Benutzererfahrung nicht weniger um sie kümmern.

Nicht einmal die lang erwartete Apple Watch scheint unsere Erwartungen erfüllen zu können. Als Tim Cook das Gerät letzten Monat vorstellte, ließ er Details zur Akkulaufzeit aus, was wir als Zeichen dafür werteten, dass wir uns keine Hoffnungen machen sollten. Eine Aussage, die Apples CEO gerade auf der WSJ.D-Konferenz abgegeben hat, bestätigt unsere Bedenken.

Apropos Apple Watch und wie „tiefgreifend“ die Auswirkungen auf das Leben der Verbraucher sein könnten, erwartet Cook, dass die Benutzer sie „am Ende täglich aufladen“, weil sie „sie so oft verwenden werden“. Er mag seine Worte dort sorgfältig gewählt haben, aber das Fazit ist, dass wir nicht erwarten sollten, dass die Apple Watch länger hält als andere Smartwatches auf dem Markt, wie die Moto 360 von Motorola, zumindest nicht in der aktuellen Iteration, die nächstes Jahr ausgeliefert wird.

Die Wahrheit ist, dass in einem so kleinen Formfaktor nur so viel getan werden kann, um die Akkulaufzeit zu verbessern. Apple Watch kann keinen großen Akku verpacken, da er sperrig wäre und Verbraucher möglicherweise keine zu dicke oder zu große Smartwatch wünschen – da sie möglicherweise fehl am Platz wirkt. Möglicherweise fehlt Apple auch die Technologie, die zu erheblichen Einsparungen bei der Akkulaufzeit führt – mit der Zeit wird effizientere Hardware hergestellt.

Aber für eine teure Smartwatch wie die Apple Watch – sie beginnt bei 349 US-Dollar – bietet eine ähnliche Akkulaufzeit wie Geräte, die etwa halb so viel kosten, wie ihre Achillesferse. Es scheint keine Killer-Features für das zusätzliche Geld hinzuzufügen, abgesehen von den Vorteilen, die mit dem All-in-Lifestyle von Apple einhergehen – was für diejenigen, die nicht bereit sind, den gleichen Weg zu gehen, möglicherweise nichts bedeutet.



Vorheriger ArtikelMangelnde Sicherung birgt für KMUs das Risiko eines erheblichen Datenverlusts
Nächster ArtikelOutlook online, um ein besseres Adressbuch und Flugbestätigungen zu erhalten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein