Start Microsoft Die Android-App-Unterstützung von Windows 11 ist nicht so enttäuschend, wie Sie vielleicht...

Die Android-App-Unterstützung von Windows 11 ist nicht so enttäuschend, wie Sie vielleicht denken

4
0


Android-Apps unter Windows 11

Microsoft hat Windows 11 offiziell angekündigt, der Staub hat sich gelegt und die Aufregung etwas nachgelassen. Jetzt ist es an der Zeit, sich anzusehen, was wir wissen, dass die neueste Version des Betriebssystems enthalten sein wird, anstatt zu raten und zu spekulieren, wie wir es bisher tun mussten. Und wenn wir dies tun, gibt es verschiedene Gründe, enttäuscht zu sein.

Wir wussten immer – oder zumindest vermuteten – dass Windows 11 keine große Änderung von Windows 10 sein würde. Es wurde bereits von einigen als wenig mehr als ein Theme Pack oder Service Pack abgetan, aber es gibt neue Funktionen . Eines der Dinge, die großes Interesse geweckt haben, ist die Unterstützung für Android-Apps, aber die Herzen sanken, als man erfuhr, dass Apps statt von Google Play aus dem Amazon App Store kommen müssen. Aber es gibt tolle Neuigkeiten…

Siehe auch:

Das Problem ist, dass viele der neuen Funktionen von Windows 11 einfach nicht so großartig sind, wie sie dargestellt werden, oder nicht so weit gehen, wie die Leute gehofft haben. Android-Apps aus dem Amazon Store sind eindeutig bei weitem nicht so ansprechend wie Android-Apps von Google Play, aber genau das bietet Microsoft.

Das ist zumindest das, was Microsoft bietet.

Genau wie bei Android-Handys besteht großes Interesse an der Möglichkeit, Android-Apps in Windows 11 seitlich zu laden. Wird dies möglich sein? Ja, lautet das Wort von Microsoft-Entwickler Miguel de Icaza auf Twitter:

Dies sind großartige Neuigkeiten für alle, die sich Sorgen machen, durch das, was bei Amazon verfügbar ist, eingeschränkt zu sein. Es scheint, dass, solange Sie ein APK von irgendwoher bekommen, es unter Windows 11 läuft. Aber ist das so gut, wie es sich anhört?

BlueStacks ist ein Unternehmen, das es seit einigen Jahren ermöglicht, Android-Apps auf Windows und macOS auszuführen, und es hat eine Sorge geäußert, die von anderen wiederholt wird: „Nur weil diese Apps unter Windows 11 ausgeführt werden können, Das bedeutet nicht, dass sie verwendbar sind“.

Das Unternehmen geht noch weiter und vergleicht die Situation mit einem anderen plattformübergreifenden Szenario:

Wir haben gesehen, dass viele Entwickler ihre Spiele nach dem ersten Start von iOS-Apps auf dem Mac deaktiviert haben. Es ist wahrscheinlich, dass Entwickler dasselbe mit der Ankündigung von Windows 11 tun werden.

BlueStacks-Gründer und CEO Rosen Sharma fügt hinzu:

Microsoft steht erst am Anfang seiner Reise. Nachdem Sie dies ein Jahrzehnt lang getan haben, müssen Sie einige grundlegende Probleme lösen. Von der Aktivierung des Supports für Computer, die keine Touch-Unterstützung unterstützen, bis hin zur Optimierung von Apps für die Ausführung auf Computern aller Treiber, Grafikkarten und Regionen weltweit – Unternehmen müssen Technologien entwickeln, die Entwickler unterstützen und Apps für alle zugänglich machen.

Die Wahrheit ist, dass wir einfach abwarten müssen. Während wir in naher Zukunft mit Vorschau-Builds von Windows 11 rechnen können, bleibt abzuwarten, wie lange wir warten müssen, um Zugriff auf Android-Apps zu erhalten.



Vorheriger ArtikelWindows 11 bekommt jedes Jahr nur ein großes Update
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Out-of-Band-Update KB5004327 für Windows 10, um die Fehler 0x80073D26 und 0x8007139F zu beheben

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein