Start Nachrichten Die armen Reichen in Dortmund: „Tatort“ zwischen „Gier und Angst“

Die armen Reichen in Dortmund: „Tatort“ zwischen „Gier und Angst“

28
0


Die Reichen können einem echt leidtun. Sie versuchen doch nur, aus viel Geld noch mehr Geld zu machen. Und was haben sie davon? Eine üble Nachrede und viel Unbill. Und dann, wenn diese wohlhabenden Schnösel immer noch mehr Geld mit ihren dubiosen, undurchschau baren Geschäften machen, müssen sie noch dazu Panik haben, es zu verlieren. Je mehr Geld, desto größer die Angst um die Kohle. Weil überall herrscht Lug und Betrug im neuen Tatort aus Dortmund mit dem schönen Titel Gier und Angst.



Quelle

Vorheriger ArtikelTelegram-Nutzer sind leichte Beute: Insider verrät, wieso
Nächster ArtikelSkyrim-Quiz für echte Experten: Wie gut kennt ihr The Elder Scrolls 5 wirklich?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein