Start Empfohlen Die auf Ubuntu basierende Linux-Distribution Pop!_OS 20.10 von System76 steht jetzt zum...

Die auf Ubuntu basierende Linux-Distribution Pop!_OS 20.10 von System76 steht jetzt zum Download bereit

5
0


Erst gestern haben wir Ihnen mitgeteilt, dass Ubuntu 20.10 endlich zum Download verfügbar ist. Das war aufregend, da es das bekannteste Linux-basierte Desktop-Betriebssystem der Welt ist (anders als vielleicht Chrome OS).

Natürlich macht der bekannteste Name Ubuntu nicht zur besten Linux-Distribution. Tatsächlich kann ich mit Zuversicht sagen, dass es definitiv ist nicht das beste. Und das liegt daran, dass Pop!_OS existiert.

Wenn Sie nicht vertraut sind, Pop!_OS ist das Desktop-Betriebssystem des Computerherstellers System76, das auf Ubuntu basiert. Was das Unternehmen mit Pop!_OS im Wesentlichen macht, ist, Ubuntu mit Optimierungen und Änderungen zu verbessern, um es noch benutzerfreundlicher zu machen. Letztlich ist Pop!_OS viel besser geworden als das Betriebssystem, auf dem es basiert. Steht System76 auf den Schultern von Giganten? Ja, aber was soll’s?

Heute gibt System76 die Verfügbarkeit von Pop!_OS 20.10 bekannt, und wie Sie sich vorstellen können, basiert es auf Ubuntu 20.10 „Groovy Gorilla“. Mit anderen Worten, es enthält alle Aspekte des neuen Ubuntu wie Sicherheitsupdates, Linux Kernel 5.8 und GNOME 3.38, aber auch einzigartige Ergänzungen.

Als jemand, der einen 4K-Monitor verwendet, freue ich mich, endlich die fraktionierte Skalierung in Pop!_OS zu sehen. Sie können jetzt in 25er Schritten von 100 % bis 200 % skalieren. So können Sie Ihre Anzeige besser nach Ihren Wünschen anpassen. Mir sind 200% zu hoch, daher freue ich mich darauf, einige andere Skalen auszuprobieren.

Apropos Monitore: Pop!_OS 20.10 kommt mit externer Monitorunterstützung im Hybridgrafikmodus. Dies ist nützlich für diejenigen, die einen Laptop mit Intel- und NVIDIA-Grafik haben und ein externes Display anschließen. Sie müssen nicht mehr neu starten, um den Modus zu ändern.

Besonders erstaunlich ist jedoch das Stapeln – etwas, das nach der ersten Veröffentlichung der Version 20.04 des Betriebssystems hinzugefügt wurde. System76 erklärt diese neue Funktion unten.

Stapeln Sie ähnlich wie die Registerkarten in Ihrem Webbrowser gekachelte Fenster übereinander, um die Organisation zu erleichtern. Verwenden Sie zunächst Super + S, um ein Fenster in einen Stapel zu konvertieren. Mit Super + Enter und Ihren Pfeiltasten oder Vim-Kurzbefehlen wird Ihrem Stapel ein Fenster hinzugefügt. Sie können eine Anwendung auch mit Super + / in den Stack starten, um sie automatisch hinzuzufügen. Super + Links- oder Rechtspfeile wechseln zwischen den Fenstern im Stapel. Verschieben Sie zuletzt Fenster aus dem Stapel und drücken Sie Super + S, um es wieder in ein Standardfenster zu konvertieren.

Denken Sie daran, Pop!_OS 20.10 ist nicht nur für System76-Hardware. Zum größten Teil kann jede Hardware, die Ubuntu ausführen kann, auch Pop!_OS ausführen. Wenn Sie das Betriebssystem ausprobieren möchten – und das empfehle ich Ihnen dringend – kann eine ISO heruntergeladen werden Hier. Wenn Sie es versuchen, sagen Sie mir bitte in den Kommentaren unten, wie es Ihnen gefällt.

Bildnachweis: StartseiteKunst / Shutterstock



Vorheriger ArtikelGoogle ermöglicht Android-Nutzern, Notdienste per Telefon nonverbal zu kontaktieren
Nächster ArtikelDie Nutzung von Database-as-a-Service nimmt zu, aber einige Unternehmen sehen sich mit unerwarteten Rechnungen konfrontiert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein