Start Apple Die beliebtesten Geschichten auf BetaNews der letzten Woche – 8. bis 14....

Die beliebtesten Geschichten auf BetaNews der letzten Woche – 8. bis 14. Dezember

84
0


Es wird langsam festlich und das heißt, es ist auch viel los. Die vergangene Woche war ziemlich arbeitsreich! Es mag nicht überraschen, aber die Zahlen sind in Ordnung – Windows 8.1 schneidet in Bezug auf den Verkauf nicht annähernd so gut ab wie Windows 7. Ein Grund für die langsamere Akzeptanz könnte der Startbildschirm und das Fehlen des Startmenüs sein. Hier bei BetaNews gab es einige Diskussionen über die Möglichkeit, dass das Startmenü zurückkehren könnte. Brian ist sehr gegen die Idee, ich denke, es ist wahrscheinlich eine gute Idee, insbesondere für Geschäftsanwender, während Wayne uns gezeigt hat, wie man das Startmenü jetzt wieder zurückbekommt.

Die Gegenreaktion gegen die NSA-Überwachung geht weiter, und jetzt haben sich Microsoft, Apple, Google und eine Reihe anderer großer Namen zusammengeschlossen und an Präsident Obama geschrieben und um Reformen gebeten. Joe war nicht beeindruckt. Um Benutzerkonten zu schützen, hat Microsoft die Sicherheit erhöht.

Wayne sprang von Bord und ließ Samsung zurück, als er sich wieder in das iPhone verliebte. Microsoft ist sehr daran interessiert, dass Kunden von Gmail zu Outlook.com wechseln und hat ein Tool veröffentlicht, das dies einfacher denn je macht – und Alan hatte eine Anleitung dazu. Yahoo erlitt einen Ausfall, der einige Tage dauerte und die Benutzer verwirrt und verärgert hat. Einige YouTube-Uploader waren verärgert, als ihre Videospiel-Uploads mit Urheberrechtswarnungen versehen wurden.

Das Nokia Lumia 2520 hat einen beeindruckenderen Bildschirm als das Surface 2, und Android-Benutzer wurden gewarnt, nach einer bösen Malware Ausschau zu halten, die zu hohen Telefonrechnungen führen könnte. Factory-Images für Android 4.4.2 wurden veröffentlicht, damit Leute sich die Hände schmutzig machen können.

Um euch in festliche Stimmung zu versetzen, hat Rdio eine Reihe von Urlaubssendern und Playlists lanciert. Der Dienst wurde auch aktualisiert, um ihn in mehr Ländern verfügbar zu machen. Wenn Sie in dieser Weihnachtszeit nach anderen Unterhaltungsformen suchen, werden Sie mit dem Google-Update für Chromecast – einschließlich der Unterstützung für Plex – mit allen Streaming-Medien versorgt, die Sie benötigen. Wenn Sie zu Weihnachten Besucher haben, können Sie mit Google Maps und Photo Spheres eine 3D-Karte erstellen, um dank eines neuen Updates interaktive Wegbeschreibungen zu geben.

Dies war nicht das einzige 3D-Update in dieser Woche – Microsoft hat auch Verbesserungen an PhotoSynth vorgenommen. Wenn Sie auf der Suche nach einem schnellen Last-Minute-Geschenk sind, ist das LG G Pad 8.3 einen Blick wert, ebenso wie das weiße Nexus 7. Auf dem Markt für einen neuen Laptop? Probieren Sie das neue Chromebook von Dell für die Größe aus. Twitter hat einen Rückblick auf das Jahr 2013 geworfen.

Das war’s für diese Woche. Die kommenden sieben Tage werden sicher arbeitsreich… da wir alle beim Online-Weihnachtseinkauf in Panik geraten!



Vorheriger ArtikelTwitter ist eine liberale Echokammer
Nächster ArtikelMicrosoft kauft offiziell Wunderlist – unternimmt weiterhin großartige Schritte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein