Start Apple Die beliebtesten Geschichten der letzten Woche bei BetaNews — 22.-28. September

Die beliebtesten Geschichten der letzten Woche bei BetaNews — 22.-28. September

79
0


Microsoft veranstaltete eine Veranstaltung in NYC, um das Surface 2 vorzustellen, und Brian bloggte live. Das vollständige Video der Markteinführung ist online verfügbar, ebenso wie Anzeigen, die die Vielseitigkeit der Tablets demonstrieren. Microsoft heftet viel an das aktualisierte Produkt, nachdem die erste Generation unter schlechten Verkaufszahlen litt. Es gab keine großartigen neuen Funktionen, aber es gibt einen neu gestalteten Ständer, einen gesunden Geschwindigkeitsschub, ein neues Dock und aktualisierte Cover – Brian war besonders von den Blades beeindruckt.

Wer ein Surface 2 oder Surface Pro 2 kauft, verdient sich ein SkyDrive-Upgrade. Kaufen Sie ein neues Gerät und Ihr Online-Speicher wird auf 200 GB aufgerüstet, aber die gleiche Menge an Speicherplatz ist für 100 US-Dollar pro Jahr verfügbar. Microsoft entfernte sich von Nachrichten zu Surface und richtete seine Waffen auf Google Docs und hob Benutzerbeschwerden hervor, um die Überlegenheit von Office 365 zu demonstrieren.

Nach dem Launch in der vergangenen Woche blieb Apples iPhone in den Schlagzeilen. Der Verkauf von 9 Millionen Einheiten am Eröffnungswochenende scheint auf den ersten Blick beeindruckend, aber möglicherweise nicht alles so, wie es scheint. Es war keine große Überraschung, dass sich das Top-Modell des iPhone 5s als beliebter erwies als sein billigeres Gegenstück, aber der Fingerabdruckleser des Geräts erwies sich als „hackbar“ mit einem Drucker und etwas Kleber.

Zurück auf dem Desktop bringt Apple vier neue iMacs auf den Markt und verlor auch einen Patentfall bezüglich des Klickrads auf iPod Classics.

Es war eine Woche mit gemischten Nachrichten für BlackBerry. Das angeschlagene Unternehmen fand einen potenziellen Käufer und gab dann bei der Veröffentlichung seiner Finanzergebnisse massive Verluste bekannt. Die Zahlen waren weithin erwartet worden und waren der Absage einer zuvor geplanten Telefonkonferenz mit Analysten vorausgegangen.

Diese Woche wurden einige neue Tablets angekündigt oder veröffentlicht, darunter ein günstiges Angebot des britischen Supermarkts Tesco. Neue Kindle Fires mit schnellerer Leistung und besseren Bildschirmen wurden ebenfalls vorgestellt. Für Besitzer von Android-Telefonen und -Tablets wurde der Android-Geräte-Manager aktualisiert, um die Option zum Hinzufügen eines Kennwortschutzes aus der Ferne zu einem Gerät hinzuzufügen, und Mihaita zeigte, wie man dasselbe in Windows Phone erreicht. Ein Bericht, der behauptete, dass Windows Phone das unbrauchbarste verfügbare mobile Betriebssystem sei, wurde veröffentlicht und führte in den Kommentaren zu einer lebhaften Debatte!

In der Linux-Welt wurde Gnome 3.10 veröffentlicht und SteamOS, Valves Version des Heimmedien-Streamings, wurde ebenfalls vorgestellt. Roku hielt sich an das Media-Streaming-Thema, aktualisierte seine Boxen und Netflix verbesserte die Videoqualität.

In den letzten sieben Tagen passierte ziemlich viel im Internet: Google änderte YouTube-Kommentare auf Google+ und Yahoos E-Mail-Recycling-Programm ging leicht nach hinten los, als private Daten an die falschen Personen weitergegeben wurden. Gmail hat einen ungeplanten Ausfall erlitten, und es hat sich auch herausgestellt, dass einige Leute vollkommen glücklich sind, vom Internet abgeschnitten zu bleiben.

Das war es fürs Erste. Auf weitere sieben actionreiche Tage.

Bildnachweis: vinz89/Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft bringt das Live Tile-Erlebnis auf SkyDrive
Nächster ArtikelWindows bleibt anfällig für schwere 18 Jahre alte SMB-Sicherheitslücke

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein