Start Apple Die besten iOS-Apps dieser Woche

Die besten iOS-Apps dieser Woche

82
0


Fünfter in einer Reihe. Eine große Woche für Apple, da das Unternehmen im ersten Quartal Rekordergebnisse lieferte – 57,6 Milliarden US-Dollar Umsatz und 13,1 Milliarden US-Dollar Nettogewinn. Der Technologiegigant gab bekannt, dass er 51 Millionen iPhones ausgeliefert hatte, ein vierteljährlicher Rekord, verglichen mit 47,8 Millionen im Vorjahr, und 26 Millionen iPads gegenüber 22,9 Millionen im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Wall Street war nicht beeindruckt, aber das ist zu erwarten.

Ein großer Teil des Erfolgs von Apple ist natürlich die Anzahl und Qualität der Apps, die für seine Hardware verfügbar sind. Als Besitzer von iOS- und Android-Geräten finde ich die Apps für iPhone und iPad deutlich überlegen (auch wenn es immer Ausnahmen gibt). Es gibt weniger Müll und viel weniger werbeintensive Apps. Ein Grund dafür ist Apples strenger Genehmigungsprozess, und der Geldbetrag, den es an Entwickler zahlt – 2 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal des Geschäftsjahres – hilft auch.

Das Unternehmen zahlte 2013 10 Milliarden US-Dollar an Entwickler aus (zweifellos ging ein großer Teil davon an den Candy Crush Saga-Entwickler King), was zeigt, dass der App Store der beste Ort für Entwickler ist, um Geld zu verdienen – vorausgesetzt, sie können das erforderliche Geld verdienen Sichtbarkeit natürlich.

Diese Woche gab es einige großartige neue Apps und Spiele und eine Reihe bemerkenswerter Updates.

Wie immer, wenn ich eine App vermisse, von der du denkst, dass sie auf jeden Fall hätte aufgenommen werden sollen, lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Hier meine Auswahl für diese Woche.

Kostenpflichtige App der Woche

Lego Star Wars: Mikrokämpfer (0,99 $)

Anfang der Woche kündigte Google eine Chrome-Verbindung mit LEGO an, die ich als „großartig“ bezeichnete. Ich sagte auch, dass der Hersteller von Kunststoffziegeln wirklich weiß, wie er „sein Produkt modern hält, mit Videospielen wie LEGO Star Wars und LEGO Hobbit“. Und siehe da, hier ist ein frisches neues Star Wars LEGO-Spiel zum Genießen.

Lego Star Wars: Microfighters ist ein Shooter im Retro-Stil, mit dem du sechs ikonische Star Wars-Schiffe steuern kannst, darunter TIE-Jäger und X-Wings. Sie können wählen, ob Sie für die Rebellion oder das Imperium fliegen möchten, und es gibt 18 Level, die auf vier Planeten verteilt sind – Endor, Yavin, Hoth und Geonosis – und 35 Arten von Feinden, die Sie angreifen können. Es macht großen Spaß und ist den geforderten Preis wert.

Kostenlose App der Woche

SwiftKey-Hinweis

Besitzer von Android-Telefonen sind möglicherweise mit der SwiftKey-Softwaretastatur vertraut. SwiftKey Note ist nicht dasselbe, sondern eine Notiz-App des SwiftKey-Entwicklers TouchType. Es bietet jedoch die Autokorrektur- und Vorhersagealgorithmen der Tastatur, die das Tippen und Notieren von Notizen viel schneller machen. Es wird auch intelligenter, je mehr Sie es verwenden.

Sie können Notizen teilen und die App bietet Evernote-Synchronisierung und mehr. Notizen können mit Tags versehen und formatiert werden, und Sie können in bis zu drei Sprachen gleichzeitig schreiben.

https://www.youtube.com/watch?v=VEGhJwDDq48

Andere Apps

Parallels-Zugriff

Bietet In-App-Käufe an.

Wenn ich von meinem PC aus arbeite, greife ich normalerweise auf meinem iPad mit dem hervorragenden Parallels Access remote darauf zu. Ich habe in der Vergangenheit andere Fernzugriffstools ausprobiert, insbesondere TeamViewer, aber dies ist mit Sicherheit mein Lieblingstool für diese Aufgabe.

Die App wurde diese Woche aktualisiert und bietet jetzt ein iOS 7-Look and Feel. Es bietet volle Unterstützung für OS X Mavericks, Windows 7, 8 und 8.1 und erhält Verbesserungen für Verbindungen in/von Unternehmensnetzwerken.

Abonnements gelten jetzt pro Benutzer statt pro Remote-Computer (und Sie können es auf bis zu 10 Systemen verwenden). Sie erhalten eine 14-tägige kostenlose Testversion der Vollversion und können sie nach Ablauf der Testversion im zeitlich begrenzten Modus weiter verwenden.

7-Minuten-Training – Quick Fit (0,99 $)

Bietet In-App-Käufe an.

Es gibt viele 7-Minuten-Workout-Apps im App Store. Dieser führt Sie mit HD-Video und Sprachansagen durch die berühmte kurze Übungsexplosion. Es gibt 12 Übungen mit 10 Sekunden Pause dazwischen, was es ideal für Leute macht, die keine Zeit haben, stundenlang zu trainieren, aber dennoch ein gewisses Maß an Fitness beibehalten möchten.

Wenn Sie sich in der Mitte etwas schlaff fühlen, gibt es ein neues Quick Abs-Trainingspaket für 1,99 US-Dollar.

Center Pro für iPad starten (4,99 $)

Diese App ist wie eine Kurzwahl für alltägliche Aufgaben. „Aktionen starten, nicht nur Apps“, heißt es in der Beschreibung. Beispielaktionen umfassen Nachrichten an einen Freund, E-Mails an jemanden, das Starten einer Lieblingswebsite und mehr. Sie können mehrere Aktionen miteinander verketten.

Die iPad-Version ist ziemlich identisch mit der iPhone-Version, nur übergroß, um den zusätzlichen Bildschirmplatz zu nutzen.

Kerkermeister

Bietet In-App-Käufe an.

Ich war ein großer Fan der ursprünglichen PC-Version von Dungeon Keeper, also gebe ich zu, dass ich aufgeregt bin, eine neue Version davon auf iOS zu sehen. Es stellt sich jedoch heraus, dass dies tatsächlich eher so ist Clash of Clans als das Spiel, das ich kannte und liebte.

Trotzdem macht der neue Dungeon Keeper Spaß und das Konzept – den besten Dungeon zu bauen und ihn vor eindringenden Helden zu schützen, indem Fallen, Trolle, Dämonen, Hexenmeister (und zahlreiche andere Kreaturen) eingesetzt werden – bleibt gleich. Es ist Freemium und das Spiel nervt Sie, ständig virtuelles Gold zu kaufen, was den Genuss etwas verdirbt.

LoginBox

Bietet In-App-Käufe an.

Wenn Sie sich bei vielen passwortgeschützten Websites anmelden, spart Ihnen diese App Zeit, indem sie Ihre Anmeldeinformationen speichert und Sie sich mit einem einzigen Tippen anmelden können. Es kombiniert einen Passwort-Manager mit einem Browser und funktioniert mit Hunderten von Websites. Wenn Sie auf eine Website stoßen, die nicht unterstützt wird, können Sie eine E-Mail an die Entwickler senden und sie werden sie nach Möglichkeit hinzufügen.

Obwohl die Basis-App kostenlos ist, kostet der Support für unbegrenzte Websites 5,99 USD.

Klaviermanie

Bietet In-App-Käufe an.

Übung macht den Meister, wenn es um das Erlernen des Keyboardspiels geht, und diese iPad-App kann wirklich helfen. Legen Sie das iPad auf Ihre Tastatur oder Ihr Klavier und spielen Sie los – oder verwenden Sie den Touch-Modus. Es enthält Hunderte von Songs, darunter Klassiker wie Wenn die Heiligen einmarschieren und moderne Songs wie die von Katy Perry Brüllen.

Obwohl die App kostenlos ist, müssen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement erwerben, wenn Sie das Beste daraus machen möchten.

Beeindruckte Fotobücher

Mit dieser App können Sie direkt von Ihrem iPad aus stilvolle Fotobücher mit festem Einband erstellen, indem Sie Bilder von einem iOS-Gerät, iPhoto, PC, Dropbox, Facebook, Instagram oder Flickr verwenden. Impressed Photo Books erstellt auch eine digitale Version, mit der Sie Sprachaufnahmen hinzufügen und Zuschauer Kommentare hinterlassen können. Diese ist über einen im Buch abgedruckten QR-Code zugänglich.

Von Ihnen erstellte Bücher können überall in den USA oder Kanada versendet werden.

Apples App der Woche

PopAGraph

Bietet In-App-Käufe an.

Die kostenlose App dieser Woche zielt darauf ab, Ihre Fotos zu verwandeln und ihnen den Wow-Faktor zu verleihen. Es isoliert das Thema Ihres Bildes und lässt Sie es wirklich hervorheben. Es gibt viele Effekte, Filter, Rahmen und Anpassungen, die Sie anwenden können, und fertige Bilder können auf Instagram, Facebook, Twitter, Tumblr, Sina Weibo geteilt, per E-Mail gesendet oder in der Kamerarolle gespeichert werden.

Als In-App-Käufe stehen zusätzliche Filter zur Verfügung.



Vorheriger ArtikelGeschichten von einem Google-Reader-Flüchtling – der Schlange steht, um gefüttert zu werden
Nächster ArtikelMicrosoft bringt neuen, günstigeren Core i7 Surface Pro 3 . auf den Markt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein