Start Microsoft Die besten Windows 10-Apps dieser Woche

Die besten Windows 10-Apps dieser Woche

4
0


Vierhundertzweiundzwanzig in einer Serie. Willkommen zur Übersicht dieser Woche über die besten Apps, Spiele und Erweiterungen, die in den letzten sieben Tagen für Windows 10 im Microsoft Store veröffentlicht wurden.

Microsoft hat den Fehler „Diesen PC zurücksetzen“ behoben, den einige Benutzer seit der Veröffentlichung von Windows 10, Version 1607, hatten.

Wie immer, wenn ich eine App oder ein Spiel verpasst habe, das diese Woche veröffentlicht wurde und das Ihrer Meinung nach besonders gut ist, lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen oder benachrichtigen Sie mich per E-Mail.

Rabatte diese Woche

Die folgende Liste ist eine Auswahl der besten Angebote. Schaut unbedingt im Store nach allen Angeboten.

Einige Apps sind für mehr als eine Woche rabattiert. Im Folgenden sind nur neue Apps und Spiele aufgeführt. Schauen Sie sich den vorherigen Beitrag in der Serie an, um frühere Angebote zu finden, die möglicherweise noch gültig sind.

Neue Windows-Apps und -Spiele

Bildbetrachter & Konverter

Image Viewer & Converter ist eine kostenlose App zum Anzeigen und Konvertieren zahlreicher Bildformate. Die Anwendung unterstützt gängige Formate wie JPG, PNG oder BMP, aber auch Formate wie PSD, ICO, TIFF, SVG oder RAW-Kameraformate.

Fliesen für Webs (1,49 $, kostenlos die nächsten 2 Tage)

Tiles for Web ist eine einfache Anwendung zum Anheften von Websites an das Windows 10-Startmenü. Fügen Sie beim Öffnen der Anwendung einfach die Adresse einer Site in das Formularfeld ein und verwenden Sie standardmäßige oder benutzerdefinierte Bilder für die Kachel.

Bemerkenswerte Updates

Privatezilla 0.43.0 Update führt eine neue Option ein, um anzuzeigen, welche Datenschutzeinstellungen bereits konfiguriert sind.

UUPMediaCreator 0.3.0.0 Update führt Unterstützung für Windows 10X und Windows Holographic ein.



Vorheriger ArtikelMänner erhalten viel höhere Kreditlimits für die Apple Card als ihre Frauen
Nächster ArtikelSicherheitstraining hat wenig Einfluss auf die Reduzierung menschlicher Fehler

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein