Start Empfohlen Die Budgets für Cybersicherheit sollen im nächsten Jahr steigen

Die Budgets für Cybersicherheit sollen im nächsten Jahr steigen

11
0


Geldschloss

Eine neue Umfrage von Kaspersky 85 Prozent der IT-Entscheidungsträger in Nordamerika sagen, dass ihr Cybersicherheitsbudget in den nächsten 12 Monaten um bis zu 50 Prozent steigen wird.

Die Umfrage, die im Oktober 2021 durchgeführt wurde und sich an 600 IT-Entscheidungsträger in den USA und Kanada richtete, ergab, dass 28 Prozent der Befragten angeben, dass ihr Unternehmen jährlich zwischen 25.000 und 50.000 US-Dollar in Cybersicherheit investiert.

Auch Investitionen in Cyberversicherungen sind ein wachsender Trend, und die drei wichtigsten Kriterien, die Unternehmen erfüllen würden, um eine Versicherung abzuschließen, sind Sicherheitskontrollen (70 Prozent), Compliance (52 Prozent) und Bildung (44 Prozent).

Die Studie untersucht auch, welche Geschäftsmitarbeiter am meisten dafür verantwortlich sind, dass es zu einem Cyberangriff kommt. Anbieter sind die erste Wahl (25 Prozent), dicht gefolgt vom internen IT-Team (23 Prozent). Sollte es jedoch zu einem Cyberangriff kommen, geben 41 Prozent der Befragten an, dass sie ihren Cybersicherheitsanbieter um weitere Empfehlungen bitten würden, was ihr Unternehmen tun könnte und sollte, um zukünftige Angriffe zu vermeiden.

„Da Cybersicherheit immer mehr Aufmerksamkeit für das Volumen und die Komplexität von Angriffen erregt, ist es für Anbieter wichtig, ein zielgerichtetes Verständnis dafür zu haben, wie Unternehmen ihre Cybersicherheitsanforderungen vorausplanen“, sagt Rob Cataldo, Managing Director von Kaspersky North America. „Mit dieser Studie werden Anbieter jetzt besser informiert, wenn sie potenzielle Kunden ansprechen, und können im kommenden Jahr relevanter über ihre Cybersicherheitsprioritäten sprechen.“

Lesen Sie mehr und erhalten Sie den vollständigen Bericht über die Kaspersky-Blog.

Bildnachweis: Nummer1411/Shutterstock



Vorheriger ArtikelEntlassen: US-Cops verfolgen lieber seltenes Pokémon statt Diebe
Nächster ArtikelPreisknaller-Bundle: Xiaomi Redmi Note 10 mit 10 GB, Allnet- & SMS-Flat für unter 13€/Monat

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein