Start Cloud Die IT-Analyseplattform nutzt maschinelles Lernen, um die VMware-Effizienz zu verbessern

Die IT-Analyseplattform nutzt maschinelles Lernen, um die VMware-Effizienz zu verbessern

51
0


maschinelles Lernen

Die Aufrechterhaltung der Leistung von Geschäftssystemen ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere da immer mehr Anwendungen in virtuelle Umgebungen verlagert werden.

Spezialist für IT-Analytics SIOS-Technologie erweitert die Fähigkeiten seiner SIOS iQ-Plattform, um VMware-Umgebungen zu optimieren.

Eine neue flexible, API-gesteuerte Integrationsarchitektur ermöglicht es SIOS iQ, Daten aus einer Reihe von Quellen zu integrieren. Dazu gehören Tools zur Anwendungsüberwachung und Datenaggregationssysteme wie Splunk, Hadoop und Elasticsearch. Durch die Bereitstellung eines umfassenderen Überblicks über die IT-Infrastruktur ermöglicht SIOS iQ der IT, automatisch und schnell die Ursachen von Anwendungsleistungsproblemen zu identifizieren und zu beheben und die zukünftige Anwendungsleistung vorherzusagen.

„Das exponentielle Wachstum moderner IT-Infrastrukturen in Bezug auf Größe und Komplexität bringt IT-Teams an ihre Grenzen“, sagt Jerry Melnick, Präsident und CEO von SIOS Technology Corp und innovativ sein, um ihren Kerngeschäftsbetrieb aufzuwerten.Die Deep-Learning-Technologie in SIOS iQ analysiert Zehntausende von Echtzeit-Metriken, um die Ursachen von Leistungsproblemen genau zu identifizieren und spezifische Schritte zu ihrer Lösung zu empfehlen iQ prognostiziert zukünftige Leistungsherausforderungen, damit die IT diese vermeiden oder verhindern kann, bevor sie auftreten.“

Zu den Funktionen der neuesten Version gehört ein SDK zur Integration mit einer breiteren Palette von Quellen. Eine neue Deep-Learning-Technik identifiziert Muster von Vorfällen im Zusammenhang mit der Anwendungsqualität des Dienstes (QoS), wodurch es einfacher wird, die zugrunde liegenden Probleme zu identifizieren und präzise Empfehlungen zu deren Behebung zu geben.

Es kann die Platzierung von Workloads auf VMware-Hosts empfehlen, um die VM-Dichte zu optimieren, ohne dass ein ständiger Ausgleich durch herkömmliche Tools erforderlich ist. Es kann auch verschwendete Ressourcen wie ungenutzte und übergroße VMs und unnötige Softwarelizenzen identifizieren.

Die Plattform bietet auch spezifische Schritte, die IT-Administratoren unternehmen können, um komplexe Leistungsprobleme zu lösen und die Effizienz zu optimieren. Administratoren können Ressourcen entsprechend ihrer geschäftlichen Bedeutung logisch gruppieren und priorisieren.

Mehr erfahren und berechnen, wie viel durch die Optimierung Ihrer VMware-Umgebung eingespart werden könnte SIOS-Website.

Bildnachweis: Lichtfeder / Shutterstock



Vorheriger ArtikelSystem76 ‚Lemur‘ und ‚Galago Pro‘ Ubuntu Linux Laptops erhalten Intel Core CPUs der 8. Generation
Nächster ArtikelApple spendet 5 Millionen US-Dollar für den „Hand in Hand“-Hurrikan-Hilfe-Telethon

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein