Start Technik heute Android Die OnePlus 7-Serie wird am 14. Mai enthüllt

Die OnePlus 7-Serie wird am 14. Mai enthüllt

3
0


Einführung der OnePlus 7-Serie

OnePlus hat angekündigt, am 14. Mai seine OnePlus 7-Serie vorzustellen.

Auf einer Veranstaltung in drei Wochen in London, New York, Bangalore und Peking sagt das Unternehmen, es werde „die Leistungsfähigkeit der brandneuen OnePlus 7-Serie demonstrieren“, zu der voraussichtlich OnePlus 7, das OnePlus 7 Pro, gehören. und ein 5G-Mobilteil. OnePlus verspricht zudem „mehrere Überraschungsankündigungen“.

Was hat OnePlus also für uns auf Lager? Während sich das Unternehmen seinen Ruf aufgebaut hat, Jahr für Jahr „Flaggschiff-Killer“ zu liefern und erstklassige Spezifikationen zu einem Bruchteil der Kosten der Konkurrenz anzubieten, können wir diesmal mit einem Preissprung rechnen. Einer der Gründe für die Preiserhöhung ist, dass OnePlus viel Geld für die Display-Technologie ausgegeben hat – die als „glatte“ 90-Hz-Einheit gilt – wie CEO Pete Lau verriet:

Es wäre nicht verwunderlich, wenn die diesjährige Preisgestaltung eher der des iPhones und der High-End-Smartphones von Samsung entspricht.

Die üblichen Leaks und Gerüchte verbreiten sich seit einiger Zeit, und in Bezug auf die Spezifikationen erwarten wir einen 6,7-Zoll-Bildschirm, 6, 8 und 12 GB RAM-Konfigurationen, eine Snapdragon 855-CPU, 128 oder 256 GB Speicher, a 4.000-mAh-Akku und ein 48/16/8-Megapixel-Triple-Kamera-Array.

Einen verlockenden Einblick in die OnePlus 7-Serie erhalten Sie in diesem Tweet des Unternehmens:

Jetzt heißt es nur noch warten…



Vorheriger ArtikelDie Herausforderung, die Remote-Arbeit sicher zu halten
Nächster ArtikelWindows 10 Build 20211 ermöglicht den Zugriff auf Linux-Dateisysteme in Windows und WSL 2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein