Start Apple Die Passcode-Sicherheit des iPhones kann für nur 100 US-Dollar geschlagen werden

Die Passcode-Sicherheit des iPhones kann für nur 100 US-Dollar geschlagen werden

104
0


iphone knacken

Erinnern Sie sich, wie Apple und das FBI vor etwa sechs Monaten wegen der Entsperrung des iPhone 5c des San-Bernadino-Shooters Syed Rizwan Farook aneinandergerieten?

Apple weigerte sich, dem FBI zu helfen, einen Weg zum Entsperren des iPhones zu finden, da es glaubte, dies würde, in Tim Cooks Worten, „genau die Freiheiten und Freiheiten untergraben, die unsere Regierung schützen soll“. Nach viel Geständnis von beiden Seiten fand das FBI schließlich einen Weg, die Verschlüsselung ohne Apples Hilfe zu knacken, wenn auch mit Kosten von über 1 Million US-Dollar. Aber jetzt sagt ein Computerwissenschaftler aus Cambridge, dass er es geschafft hat, die Passcode-Sicherheit des iPhone 5c für viel weniger als das zu knacken – tatsächlich nur 100 US-Dollar.

Dr. Sergei Skorobogatov vom Computerlabor der Universität Cambridge gab das Geld für den Bau eines Teststands zur Umgehung der iPhone 5c-Pin-Codes aus.

In einem kurzes Papier, erklärt Skorobogatov, dass er den NAND-Flash-Chip (den Hauptspeicher) eines Beispieltelefons entfernt und auf dessen Verbindung zum SoC zugegriffen hat. Dann hat er herausgefunden, wie es mit dem Telefon kommuniziert und den Chip geklont.

Wie Sie im Video unten sehen können, ermöglicht seine NAND-Spiegelungsmethode jedem, potenziell unbegrenzte Versuche zu haben, die PIN zu erraten. Jedes Mal, wenn sechs Versuche eingegeben werden und das Telefon gesperrt wird, entfernt Skorobogatov den Flash-Chip, fügt einen frisch geklonten ein, lässt weitere sechs Versuche zu und so weiter.

Obwohl es funktioniert und billig ist, ist es zugegebenermaßen keine ideale Lösung, da er angeblich 40 Stunden gebraucht hat, um einen vierstelligen Code zu finden, und ein sechsstelliger Code Hunderte von Stunden dauern könnte. Dennoch könnte die Methode leicht genug skaliert werden, um die Zeit zum Auffinden eines Codes zu verkürzen.

Skorobogatov glaubt, dass seine Methode mit einigen Modifikationen verwendet werden könnte, um neuere iPhone-Modelle, einschließlich des iPhone 6, zu knacken.



Vorheriger ArtikelEvernote erhöht seine Preise um ein Drittel und erlegt kostenlosen Nutzern Beschränkungen auf
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Update, das den problematischen Meltdown-Patch behebt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein