Start Apple Die Post-PC-Ära ist REAL für US-Apple-Benutzer

Die Post-PC-Ära ist REAL für US-Apple-Benutzer

75
0


Heute hat comScore einen neuen Dienst gestartet, der die Top-US-Websites nach Desktop sortiert und mobile Ansichten — letzteres ist eine neue Messung. Einige von ihnen stechen wirklich aus den Charts heraus, wobei Apple unter traditionellen Unternehmen auffällt. Mehr als ein Drittel der einzelnen Besucher im Februar griffen ausschließlich über Mobilgeräte auf die Website zu. Im Vergleich zu 5 Prozent für Microsoft-Eigenschaften. Analysten, Blogger und Journalisten stellen das Fruit-Logo-Unternehmen oft als besten Vertreter der sogenannten Post-PC-Ära und Windows-Hersteller der untergehenden Epoche dar.

Die Zahlen sind nicht schockierend, wenn man darüber nachdenkt. Windows ist auf Smartphones oder Tablets kaum präsent. Laut Gartner betrug der Anteil der Microsoft-Smartphones mit mobilen Betriebssystemen im vierten Quartal nur 3 Prozent. IDC prognostiziert, dass der Marktanteil von Windows-Tablets, basierend auf den Stückzahlen, in diesem Jahr unter 5 Prozent liegen wird. Im Vergleich dazu hat iOS eine größere Reichweite mit kumulierten Auslieferungen von mehr als 500 Millionen. Laut Gartner hat Apple allein im vierten Quartal 43,5 Millionen iPhones verkauft.

Hier werden die Zahlen wackelig. Die Präsenz von Microsoft ist so gering, dass comScore sie ignoriert. Die Daten werden nur von Android- und iOS-Benutzern kompiliert. Ist es also, anders betrachtet, überraschend, dass Microsoft bei mobilen Benutzern auf Geräten mit konkurrierenden Betriebssystemen so geringe Anzeigen hat?

Apples Auftritt ist überraschend und doch nicht. Mitbegründer Steve Jobs förderte aggressiv das Post-PC-Konzept und das Unternehmen integriert es in alle iOS-Geräte. Natürlich tut nicht jeder, der auf die Web-Eigenschaften des Unternehmens geht, von iOS aus. Aber es gibt genug Kernanwender da draußen, um vernünftige Annahmen über allgemeinere Trends zu treffen.

Einige der anderen Zahlen sind einen Blick wert. Mobile-only to Google-Sites ist überraschend niedrig: 13,7 Prozent. Denken Sie daran, dass die Zahlen die Suche und andere Dienste umfassen und bei Google dreht sich alles um die Cloud. Amazon macht 21,5 Prozent nur für Mobilgeräte aus und Facebook 16,8 Prozent.

Für den breiteren US-Markt stammen nur 6 Prozent der gesamten einzigartigen Ansichten der „digitalen Bevölkerung“ ausschließlich von Mobilgeräten, was den Prozentsatz für Apple – und auch Amazon – wirklich hervorhebt. Dienste, die sich stark an mobile Zielgruppen richten, sind im Vergleich nicht überraschend. Groupon und Pandora machen 69 Prozent bzw. 64,6 Prozent aus.

Das comScore-Diagramm unten enthält auch nicht-exklusive Handy- und Desktop-Nummern. Die Zahlen nur für Mobilgeräte zeigen, wie wenige Amerikaner wirklich Post-PC geworden sind, und legen nahe, dass unter ihnen Apple-Benutzer deutlich über dem Durchschnitt liegen.

Media Metrix Multi-Plattform-Top 50-Eigenschaften
Februar 2013
Gesamt in den USA (ab 18 Jahren auf iOS- und Android-Plattformen für Mobilgeräte)
Quelle: comScore Media Metrix Multi-Plattform
Eindeutige Besucher/Zuschauer (000)
Digitale Gesamtbevölkerung Desktop* Handy, Mobiltelefon** Nur für Mobilgeräte Mobile Zielgruppe inkrementell % zum Desktop
Gesamtes Internet: Gesamtes Publikum 235.855 221.379 127,106 14.475 7%
1 Google Sites 228.084 196.782 107.604 31.302 16%
2 Yahoo! Websites 210.603 186.596 88.876 24.007 13%
3 Microsoft-Sites 175.902 166.346 48.867 9.556 6%
4 Facebook 174.800 145.306 99.698 29.494 20%
5 Amazon-Sites 147.031 115.363 74,122 31.668 27%
6 AOL, Inc. 130.619 115.202 54.010 15.417 13%
7 Glam-Medien 126.117 104.517 48.016 21.600 21%
8 Apple Inc. 115.920 75.358 62.104 40.562 54 %
9 Seiten der Wikimedia Foundation 109.523 85.856 49.296 23.667 28%
10 CBS Interaktiv 100.772 85.783 34.029 14.989 17%
11 Turner Digital 98.311 81.501 38.424 16.810 21%
12 Nachfragemedien 97.250 78.512 35.800 18.738 24%
13 Ebay 84.677 65.764 41.355 18.913 29%
14 Über 83.743 64.782 30.000 18.962 29%
fünfzehn Netzwerk fragen 81.430 69.355 20.933 12.075 17%
16 Comcast NBCUniversal 81.275 67.183 32.193 14.092 21%
17 Viacom Digital 79.966 70.446 20.194 9.520 14%
18 Die Wettergesellschaft 76.642 56.120 37.368 20.522 37%
19 Pandora.com 65.142 23.035 51.977 42.107 183%
20 Gannett-Sites 63.055 47.611 27.023 15.445 32%
21 Answers.com-Sites 60.861 47.738 17.832 13.123 27%
22 VEVO 58.010 55.953 4.586 2.057 4%
23 Yelp.com 55.641 36.775 27.569 18.866 51%
24 Twitter.com 55.540 35.963 31.372 19.577 54 %
25 Craigslist, Inc. 55.520 46.380 18.839 9.140 20%
26 Adobe-Sites 54.840 40.984 19.810 13.856 34%
27 Federated Media Publishing 54.607 39.577 24.297 15.030 38%
28 Hearst Corporation 54.498 41.514 20.967 12.984 31%
29 Linkedin 54.071 45.699 14.978 8.371 18%
30 Wal-Mart 52.857 38.854 22.397 14.004 36%
31 WebMD-Gesundheit 50.841 32.641 27.614 18.200 56%
32 NDN 46.262 46.260 N / A N / A N / A
33 Meredith Frauennetzwerk 45.533 32.253 19.771 13.280 41%
34 ESPN 44.759 30.348 27.735 14.411 47%
35 Tribüne Interaktiv 44.618 32,991 17.982 11.627 35%
36 New York Times Digital 44.206 33.175 19.869 11.031 33 %
37 YP Local Media Network 43.191 30,112 17.539 13.079 43%
38 Pinterest.com 41.210 26.972 22.994 14.238 53%
39 Disney Online 39.551 27.621 18.022 11.930 43%
40 Netflix.com 38.987 29.205 21.480 9.782 33 %
41 Gesundheit im Alltag 38.720 27.143 16.141 11.577 43%
42 Intuition 38.029 29.091 15.105 8,938 31%
43 Discovery-Sites für digitale Medien 37.590 30.504 10.622 7.085 23%
44 Zynga 37.459 12.051 29.936 25.408 211%
45 Fox News Digital Network 37.340 29.829 15.276 7.512 25%
46 Scripps Networks Interactive Inc. 37.050 26.514 15.469 10.536 40%
47 Groupon 36.924 11.421 28.722 25.503 223%
48 WordPress.com 36.846 27.964 11.976 8.882 32%
49 Zielunternehmen 36.061 23.043 18.028 13.018 56%
50 Time Warner (ohne Turner/WB) 35.142 25.729 13.693 9.413 37%

Bildnachweis: jkirsh/Shutterstock



Vorheriger ArtikelChromebook ist jetzt bei Google Play verfügbar
Nächster ArtikelMicrosoft und die irische Regierung Berufungsverfahren wegen in Irland gespeicherter E-Mails

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein