Start Apple Die Programmier-App „Swift Playgrounds“ von Apple ist jetzt für iPad-Tablets mit iOS...

Die Programmier-App „Swift Playgrounds“ von Apple ist jetzt für iPad-Tablets mit iOS 10 verfügbar

78
0


160907iPadPro10-IssuingCommands_PR-PRINT

Heute war ein großartiger Tag für Besitzer von Apple-Geräten. Das Unternehmen hat iOS 10 für kompatible iPhone-, iPad- und iPod touch-Geräte veröffentlicht. Darüber hinaus wurde tvOS 10 für Apple TV veröffentlicht, während watchOS 3 für Apple Watch zur Verfügung gestellt wurde. Alle diese Betriebssystem-Upgrades sind beeindruckend und machen die Apple-Geräte noch besser.

Nicht alles, was Apple heute veröffentlicht, ist jedoch betriebssystembezogen, da auch die zuvor angekündigte Swift Playgrounds-App veröffentlicht wird. Diese App nur für das iPad wurde entwickelt, um jungen Lernenden beim Programmieren zu helfen. Trotzdem gibt es keinen Grund, warum Programmieranfänger jeden Alters es nicht in die Action bekommen können. Schließlich ist die Bildungs-App völlig kostenlos – was haben Sie zu verlieren?

„Swift Playgrounds umfasst von Apple entwickelte Programmierstunden, die die Schüler durch eine Reihe von Herausforderungen und Rätseln führen, um drei Bildschirmfiguren durch eine immersive grafische Welt zu führen, während sie grundlegende Codierungskonzepte erlernen, wie das Ausgeben von Befehlen, das Erstellen von Funktionen, das Ausführen von Schleifen und die Verwendung von Bedingungen. Code und Variablen. Apple wird auch regelmäßig neue eigenständige Herausforderungen veröffentlichen, damit Benutzer weiterhin neue Fähigkeiten erlernen können“, sagt Apple.

Der iPhone-Hersteller sagt weiter: „Swift Playgrounds bietet auch integrierte Vorlagen, die Benutzer modifizieren und darauf aufbauen können, um ihre eigenen Programme mit Grafiken und Berührungsinteraktionen zu erstellen. Sie können ihre Kreationen dann per E-Mail oder Nachrichten oder sogar durch Posten mit Freunden teilen ins Web. Und da Swift Playgrounds echten Swift-Code verwendet, können Projekte direkt in Xcode exportiert und schließlich in vollwertige iOS- und Mac-Apps umgewandelt werden.

Obwohl nicht jede Karriere das Programmieren erfordert, kann es nie eine schlechte Sache sein, allen Menschen die Möglichkeit zu geben, die Programmiersprache Swift zu lernen. Ganz zu schweigen davon, dass der logische Aspekt der Codierung für eine verbesserte Problemlösung und kritisches Denken in nicht-technischen Berufen verwendet werden kann.

Wenn Sie ‚Swift Playgrounds‘ ausprobieren möchten, können Sie es jetzt im App Store herunterladen. Denken Sie daran, dass Sie ein iPad Air, Pro oder Mini mit iOS 10 verwenden müssen.



Vorheriger ArtikelNeue Plattform bietet Self-Service-Datenaufbereitung
Nächster ArtikelTop-Schwachstellen verlagern den Fokus von Adobe zu Microsoft

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein