Start Microsoft Die Statistik lügt nicht: Windows 8.1 schneidet im Vergleich zu Windows 7...

Die Statistik lügt nicht: Windows 8.1 schneidet im Vergleich zu Windows 7 stark ab

36
0


Folgender Windows-Marktanteil auf NetApplications, wie ich es jeden Monat tue, ist mir klar, dass Windows 8.x nicht der Hit ist, auf den Microsoft gehofft hat. Dafür gibt es mehrere Gründe, die ich alle bereits erwähnt habe – schwindende PC-Verkäufe, Benutzer mögen Berührungen und die moderne Benutzeroberfläche nicht und so weiter.

Im vergangenen Monat übertraf das Wachstum von Windows 7 das von Windows 8.x um das Vierfache, und es ist nicht das erste Mal, dass sich das ältere Betriebssystem als die beliebtere Wahl erwiesen hat. Es wird zu einem regelmäßigen Ereignis. Die Übernahme des gekachelten Betriebssystems ist langsam, sehr langsam. Vor allem im Vergleich zum starken Pick-Up hat Windows 7 von Anfang an Spaß gemacht.

Statista hat seit der Markteinführung den Weltmarktanteil von Windows 7 und Windows 8/8.1 erobert und das Wachstum in einem Diagramm dargestellt, und der Unterschied ist krass. Während Windows 8.x per Ende letzten Monats einen respektablen klingenden 9,3 Prozent des Weltmarktes ausmachte, hatte Windows 7 im gleichen Zeitraum (vierzehn Monate) mehr als das Doppelte beansprucht.

Und das ist nicht das Schlimmste. Während die Grafik von Windows 7 einen steilen Aufwärtstrend zeigt, verlangsamt sich das Wachstum von Windows 8.x deutlich und steuert auf ein Plateau zu. Die Einführung von Windows 8.1 hat dem Betriebssystem einen deutlichen Schub gegeben, aber jetzt scheint die Anziehungskraft nachzulassen.

Es ist einfach, Entschuldigungen für das Versagen von Windows 8.x zu finden. Die Akzeptanz von Windows 7 war höher, weil es dem unausgereiften Windows Vista folgte – Benutzer von XP wollten zu einem neueren Betriebssystem wechseln, und Benutzer von Vista wollten es schnell wieder verlassen. Windows 7 war und ist immer noch sehr beliebt, und Windows 8.x hat Mühe, ihm zu folgen.

Aber wie auch immer Sie sich die Dinge ansehen, Windows 8.1 wurde erst vor zwei Monaten veröffentlicht, und anstelle der Aufwärtskurve, die Sie nach einer großen Einführung erwarten würden, sehen wir eine deutliche Verlangsamung.

Es ist möglich, dass die Verkäufe über die Feiertage den Marktanteil des gekachelten Betriebssystems erhöhen und den (kurzfristigen) Wachstumsschub von Windows 8.1 bei der Markteinführung wieder aufnehmen, aber es würde einen mutigen Mann erfordern, auf dieses Ergebnis zu setzen.

Microsoft wirbt überall für sein neues Betriebssystem, die Software ist auf allen neuen PCs, aber die Verbraucher scheinen immer noch nicht interessiert zu sein. Was kann der Softwareriese noch tun, um die Akzeptanz von Windows 8.x zu steigern?

Bildnachweis: Igor Kovalchuk/



Vorheriger ArtikelBackupGoo: Erschwingliches Sicherheitsnetz schützt Ihre Gmail-Daten
Nächster ArtikelDie fünf häufigsten Social-Engineering-Angriffe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein