Start Apple Die von Apple und Beats entwickelten kabellosen Powerbeats Pro-Ohrhörer kommen im Mai

Die von Apple und Beats entwickelten kabellosen Powerbeats Pro-Ohrhörer kommen im Mai

6
0


Powerbeats Pro

Beats by Dr. Dre hat Details zu seinen in Kürze erscheinenden kabellosen Powerbeats Pro-Ohrhörern enthüllt. Die Kopfhörer, die im Mai erscheinen sollen, vereinen die technischen Talente von Apple und Beats, um AirPod-Alternativen für Musikliebhaber und Sportler gleichermaßen zu schaffen.

Kleiner und leichter als sein Vorgänger bietet Powerbeats Pro sowohl Audioqualität als auch Komfort und wurde entwickelt, um harten Trainingseinheiten standzuhalten. Erhältlich in vier Farben – Black, Ivory, Moss und Navy – liefern die Ohrhörer „kraftvollen, ausgewogenen Klang mit Dynamikumfang und Geräuschisolierung für ein erstklassiges Hörerlebnis“.

Siehe auch:

Die vollständig kabellosen Ohrhörer verfügen über einen verbesserten Linearkolbentreiber, der einen kraftvollen Klang mit minimaler Verzerrung in einem kleinen Gerät liefern kann. Auch die Passform wird groß geschrieben und neben dem neu gestalteten, verstellbaren Ohrbügel werden Powerbeats Pro mit vier unterschiedlich großen Ohrpassstücken geliefert. Bei voller Aufladung können Sie bis zu neun Stunden Wiedergabezeit erwarten, und das Fast Fuel-Ladesystem liefert 90 Minuten Wiedergabe nach fünf Minuten Ladezeit und bis zu 4,5 Stunden nach 15 Minuten Ladezeit.

Luke Wood, Präsident von Beats, sagt:

Powerbeats Pro ist eine harmonische Mischung aus erstklassigem Sound, Passform und Funktionalität. Powerbeats sind bereits die Nummer 1 unter den Fitness-Kopfhörern der Welt und sie sind jetzt unverkabelt, mit allen Vorteilen des Apple H1-Chips. Sie müssen sich nicht mehr zwischen Leistung und Praktikabilität entscheiden – er liefert das Beste an beiden Fronten.

Die Ohrhörer haben Siri-Unterstützung und sind wasser- und schweißbeständig. Beats sagt über sie: „Kein Einschaltknopf bedeutet keine Sorgen. Powerbeats Pro-Ohrhörer schalten sich ein, wenn sie aus der Hülle genommen werden, und schalten sich aus (und laden), wenn sie hineingelegt werden sie in den Schlafmodus“.

Sehen Sie sich die Powerbeats Pro in diesem Video an

Powerbeats Pro wird ab Mai für 249,95 US-Dollar erhältlich sein. Erfahren Sie mehr auf der Beats by Dre-Website.



Vorheriger ArtikelSichere Contact Center-Zahlungslösung kommt in die Cloud
Nächster ArtikelMicrosoft neckt einen neuen Look für Office und Microsoft 365

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein