Start Nachrichten Elden Ring: Entwickler verrät Details über die Spielzeit

Elden Ring: Entwickler verrät Details über die Spielzeit

17
0


Wartet ihr mit Spannung auf das kommende Open-World-Action-RPG Elden Ring? Dann gibt es gute Nachrichten! Das Spiel hat Goldstatus erreicht. Einem pünktlichen Release steht damit vermutlich nichts im Wege, außerdem ist nun die ungefähre Spielzeit bekannt.

Elden Ring

Elden Ring: Spiel geht jetzt in Massenproduktion

Das kommende Spiel von From Software hat Goldstatus erreicht. Das geht aus einer Präsentation hervor, die bereits im Dezember für die Taipei Game Show 2022 aufgenommen wurde. Dort bestätigte Produzent Yasuhiro Kitao, dass „die Entwicklung reibungslos läuft“ und dass Elden Ring „am 25. Februar zum Verkauf bereit sein“ wird.

Jetzt ist die Entwicklung erfolgreich abgeschlossen und das Spiel geht in die Massenproduktion, damit Ende Februar auch genug Exemplare zur Verfügung stehen.

Während der Show bestätigte er außerdem, dass das Team bereits an einem Day-One-Patch arbeitet. So solle sichergestellt werden, dass das Spiel so ist, wie es sein soll – beim Release vom langerwarteten Action-RPG Elden Ring soll schließlich nichts schiefgehen.

Elden Ring: Entwickler verrät Details zur Spielzeit

Natürlich interessiert viele Fans vor allem eine Frage: „Auf wie viel Spielzeit können wir uns freuen?“. Während der Taipei-Show wurde von Produzent Yasuhiro Kitao auch darauf eingegangen:

„Das wird je nach Spieler sehr unterschiedlich sein, aber was die Ziele während der Entwicklung angeht, so sollte die Hauptstory innerhalb von etwa 30 Stunden abgeschlossen werden können“, antwortete er.

Laut ihm ist das Spiel als Ganzes also ziemlich umfangreich. Die 30 Stunden sollen sich vor allem auf die Hauptstory beziehen doch dazu kommen noch zahlreiche Nebenquests. Der Produzent spricht von einer riesigen Map und geht davon aus, dass viele Spieler die gesamte Welt erst im zweiten oder sogar im dritten Durchgang vollständig entdecken werden.

Elden Ring erscheint voraussichtlich am 25. Februar 2022 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S.

(Quelle: Bandai Namco)

Die Taipei-Show könnt ihr inzwischen auf YouTube offiziell nachholen:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen?
Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook
(GIGA Tech,
GIGA Games)
oder Twitter (GIGA Tech,
GIGA Games).





Quelle

Vorheriger ArtikelMigrations-Leitfaden: Von Oracle zur günstigen Alternative EnterpriseDB wechseln
Nächster ArtikelAudi Q6 e-tron als Erlkönig im Schnee gesichtet

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein