Start Nachrichten Elden Ring: Ordina, Stadt der Liturgien – Rätsellösung (Erhellt die vier Figuren)

Elden Ring: Ordina, Stadt der Liturgien – Rätsellösung (Erhellt die vier Figuren)

10
0


Um in Elden Ring zu Miquellas Haligbaum zu gelangen, müsst ihr ein Rätsel in Ordina, Stadt der Liturgien lösen. Dabei sollt ihr ein Siegelgefängnis in der Stadt betreten und dann vier Kerzen entzünden, was durch unsichtbare Feinde und Bogenschützen enorm erschwert wird. Mit unserem Guide helfen wir euch daher bei dieser Herausforderung.

Elden Ring

Die komplette Rätsellösung für Ordina könnt ihr euch im folgenden Video anschauen. Darunter folgt der Guide in Textform.

Rätsel in Ordina, Stadt der Liturgien lösen (Vorbereitung)

Die Stadt Ordina befindet sich im Norden des Geweihten Schneefelds. Um hierher gelangen zu können, müsst ihr das geheime Haligbaummedaillon beim großen Aufzug von Rold einsetzen. Im Norden von Ordina versperrt euch dann ein Siegel den Zugang zu einem Portal, das euch weiter zu Miquellas Haligbaum bringt.

Um das Siegel zu brechen, müsst ihr das Rätsel „Erhelle die vier Figuren im Siegelgefängnis“ lösen. Die Wichtsstaue und das Siegelgefängnis findet ihr im nordwestlichen Bereich der Stadt links vor der Treppe zum Siegel. Innerhalb vom Gefängnis müsst ihr vier Kerzen entzünden, um das Siegel zu brechen.

Allerdings patrouillieren hier nun unsichtbare Assassinen der schwarzen Messer in der Stadt und Albinauric-Bogenschützen auf Dächern nehmen euch währenddessen ins Visier. Ihr könnt diese Feinde zwar während des Rätsels auch töten, allerdings haben sie viele Lebenspunkte und teilen enormen Schaden aus. Bei diesem Rätsel hilft euch deshalb sämtliche Ausrüstung weiter, die euch tarnt, so dass Feinde euch nicht entdecken.

Bevor ihr das Siegelgefängnis betretet, solltet ihr daher folgende Items ausrüsten:

  • Rüstung der Schwarzen Klinge: Diese Rüstung dämpft die Geräusche eurer Schritte. Das ganze Set könnt ihr direkt in Ordina unterhalb der Treppe finden, die hinauf zum Portal führt. Nur die Brustrüstung des Sets ist für den passiven Effekt notwendig.
  • Kriegsasche „Schachzug der Assassinen“: Zieht euch bei Nutzung etwas Lebensenergie ab, macht euch aber für ca. 30 Sekunden nahezu unsichtbar und lautlos. Ritter Bernahl verkauft euch die Kriegsasche in Haus Vulkan, nachdem ihr seinen ersten Auftrag absolviert habt.
  • Fackel der Wache: Diese Fackel macht die unsichtbaren Assassinen in Ordina für euch sichtbar, so dass ihr ihnen besser ausweichen könnt. Haltet die Fackel am besten in der linken Hand und eure Waffe in der rechten Hand. Die Fackel könnt ihr beim Einsiedlerhändler nördlich von Leyndell am Außenwall kaufen.
  • Verhüllender Schleier: Dieser Talisman macht euch unsichtbar, während ihr euch duckt. Ihr bekommt ihn als Beute vom Boss im Dungeon „Höhle der Weisen“ auf dem Altus-Plateau.
  • Weiche Baumwolle: Dieses Verbrauchsgut verringert die Geräusche eurer Schritte. Ihr könnt es euch selber herstellen, nachdem ihr das Handbuch (7) des nomadischen Kriegers gefunden habt.

Fundorte aller 4 Kerzen in Ordina

In Ordina gibt es vier Kerzen, die ihr anzünden müsst. Wichtig dabei: Habt ihr eine Kerze entzündet und sterbt dann, müsst ihr die selbe Kerze nicht noch einmal anzünden. Ihr könnt das Rätsel also in mehreren Anläufen Stück für Stück lösen.

Drei Kerzen befinden sich an erhöhten Punkten und eine Kerze steht am Boden zentral in der Stadt. Wir empfehlen euch, die Kerze am Boden erst ganz am Ende zu entzünden, da davor ein Assassine steht, der euch in jedem Fall angreifen wird, egal, wie gut ihr euch getarnt habt. Wenn ihr die Kerze als letztes entzündet, kann euch der Assassine aber nicht mehr töten, da ihr daraufhin direkt aus dem Siegelgefängnis wieder heraus teleportiert werdet.

Auf der folgenden Karte haben wir euch die Standorte aller Kerzen markiert und beschreiben darunter unsere empfohlene Route.

Fundorte aller 4 Kerzen in Ordina (Quelle: Screenshot GIGA).
Fundorte aller 4 Kerzen in Ordina (Bildquelle: Screenshot GIGA)
  • 1. Kerze: Lauft nach Start direkt geradeaus vor euch auf die Treppe zu, die nach unten führt. Springt auf das Geländer dahinter zur Leiter, die euch direkt hoch zur 1. Kerze in der Turmspitze führt.
  • 2. Kerze: Springt östlich auf das Dach unter euch und geht über den Torbogen und die Dächer weiterer Häuse zur Kerze im Nordosten. Vor der Leiter zum Turm mit der Kerze wird euch eine Albinauric-Bogenschützin angreifen, die ihr mit schnellen Angriffen besiegen könnt.
  • 3. Kerze: Lauft nun im großen Bogen nordwestlich um die Stadt herum zur Leiter beim Turm mit Kerze Nr. 3.
  • 4. Kerze: Achtet nun auf dem Weg zur letzten Kerze im Zentrum der Stadt auf den Assassinen, der unter euch auf dem Weg patrouilliert und wartet eventuell etwas, bis er euch den Rücken zukehrt (Nutzt die Fackel der Wache, damit ihr ihn sehen könnt). Entzündet dann schnell die letzte Kerze im Zentrum und ignoriert den Assassinen rechts davor. Ehe er euch angreifen kann, werdet ihr bereits automatisch wieder aus dem Siegelgefängnis heraus teleportiert.

Solltet ihr Probleme mit der Route haben, schaut oben ins Video ab 2:05, um den Weg genau nachzuvollziehen.

Zugang zum Haligbaum-Gebiet freischalten

Sobald ihr wieder aus dem Siegelgefängnis befreit seid, könnt ihr die Treppe im Norden hinaufgehen. Das Siegel ist nun gebrochen und das Portal dahinter könnt ihr dafür benutzen, um zu Miquellas Haligbaum zu reisen. Aktiviert nach Ankunft direkt vor euch den Ort der Gnade „Haligbaum – Krone“, damit ihr künftig hier her schnellreisen könnt und nicht mehr das Portal in Ordina benutzen müsst.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen?
Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook
(GIGA Tech,
GIGA Games)
oder Twitter (GIGA Tech,
GIGA Games).





Quelle

Vorheriger ArtikelCyber-Angriff legte offenbar Windturbinen lahm
Nächster ArtikelAVM schickt FRITZ!Box 6690 Cable neu ins FRITZ! Labor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein