Start Empfohlen Emotionale Intelligenz wird zum Schlüssel für CISO-Rollen

Emotionale Intelligenz wird zum Schlüssel für CISO-Rollen

6
0


Eine stärkere Betonung der emotionalen Intelligenz und anderer Fähigkeiten, die für die Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen erforderlich sind, stellt laut einer neuen Studie neue Anforderungen an Chief Information Security Officers (CISOs).

Laut dem Bericht des Cybersicherheitsanbieters bietet es aber auch Möglichkeiten für CISOs, Führungspersönlichkeiten in ihren Organisationen zu werden F-Sicher, in Verbindung mit Allerfahrenheit.

Traditionell war die Rolle des CISOs in erster Linie technisch, während nicht-technische Fähigkeiten an zweiter Stelle standen. Eine Reihe von ausführlichen Interviews, die für den Bericht mit CISOs in den USA, Großbritannien und Europa geführt wurden, deutet jedoch darauf hin, dass diese Idee schnell obsolet wird.

Zwei Drittel der Befragten verstehen die zunehmend wichtige Rolle, die emotionale Intelligenz dabei spielt, Menschen innerhalb und außerhalb ihres Unternehmens zu verstehen, einzufühlen und mit ihnen zu verhandeln.

Und drei Viertel der befragten CISOs gaben an, dass sich ihre Rolle von einem reinen Fokus auf Netzwerkrisiken zu einer Abdeckung aller Aspekte der jetzt eingesetzten Technologie geändert hat. Diese Veränderungen sind am ausgeprägtesten für diejenigen, die im Gesundheitswesen, im verarbeitenden Gewerbe und im Einzelhandel tätig sind.

„Heute wird von CISOs erwartet, dass sie eine Vielzahl von Risiken verstehen und mindern und diese Informationen dann – unabhängig davon, wie technisch sie sind – an alle weitergeben, von Vorständen und Unternehmensmitarbeitern bis hin zu externen Sicherheitsexperten, Aufsichtsbehörden und sogar Strafverfolgungsbehörden „, sagt Tim Orchard, Executive Vice President, Managed Detection and Response bei F-Secure. „Der Wandel hin zu mehr ‚Soft Skills‘ begann vor Jahren. Die Pandemie hat jedoch gezeigt, wie CISOs, die proaktiv mit Menschen innerhalb und außerhalb ihrer Organisationen zusammenarbeiten, für ihre Unternehmen führend sein können.“

Unter anderem verbringen zwei Drittel der befragten CISOs viel Zeit mit externen Interessengemeinschaften, wie beispielsweise Rundtischgesprächen. Vorschriften und Datenschutz werden für mehr als die Hälfte der befragten CISOs als zunehmende Verantwortung angesehen, und 65 Prozent sehen sich als kritisch für ihr Geschäft.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen finden Sie auf der F-Secure-Site.

Bildnachweis: Siphotographie/Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelMicrosoft drängt Windows 10 Mai 2020 Update auf mehr Benutzer
Nächster ArtikelSamsung stellt das Premium-Android-Tablet Galaxy Tab S4 vor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein