Start Nachrichten Energiekosten senken mit gebrauchten DECT-Thermostaten für die Fritzbox

Energiekosten senken mit gebrauchten DECT-Thermostaten für die Fritzbox

17
0


Wer die Smart-Home-Zentrale der Fritzbox nutzen will, um seine Heizkosten zu drücken, benötigt geeignete Thermostate. Auch Gebrauchtexemplare eignen sich gut.



Quelle

Vorheriger ArtikelForschung stellt infrage, dass uns Fleischkonsum zum Menschen machte
Nächster ArtikelMcDonald’s zu Xbox: „Versuchst du, mich auch aufzukaufen?“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein