Start Technik heute Android Entwickeln Sie plattformübergreifende Apps mit Googles Flutter

Entwickeln Sie plattformübergreifende Apps mit Googles Flutter

6
0


Sprechen Sie mit den meisten App-Entwicklern und sie werden Ihnen sagen, dass es im Vergleich zu iOS viel schwieriger, komplizierter und weniger interessant ist, eine Android-App zu erstellen. Fordern Sie in der Tat ein Angebot an und beide werden separat berechnet, da beide separate Entwicklungszeit und Teams erfordern.

Dies könnte sich mit der endgültigen ersten Veröffentlichung eines neuen plattformübergreifenden Entwicklungstools von Google ändern. Stellen Sie sich ein Toolkit vor, mit dem Sie die Funktionalität programmieren können, sodass Ihnen das UI-Framework separat und nahtlos bereitgestellt werden kann.

Flutter wurde Anfang dieses Jahres auf dem Mobile World Congress vorgestellt und ist der Versuch von Google, sowohl die iOS- als auch die Android-Entwicklung in einem zentralen Toolkit zu vereinen. Flattern 1.0 ist aus der Beta-Phase und vollständig verfügbar.

Die Idee von Flutter ist, dass es ein Tool ist, das Ihnen die Codebasis zur Verfügung stellt, damit Sie Ihre Kern-Apps programmieren können, ohne sich um die Benutzeroberfläche und andere Elemente kümmern zu müssen, die Sie zum Veröffentlichen Ihrer App benötigen. Der Nachteil ist, dass Sie mit der Dart-Sprache arbeiten müssen, die Flutter dann in ARM konvertiert, das für iOS und Android erforderlich ist.

Mit der Veröffentlichung von Flutter 1.0 hat Google die Integration von Drittanbietern mit Zahlungsanbietern wie Square angekündigt. Der interessante Hinweis ist, dass es bereits das Entwicklungskit ist, das die Google Ads-App antreibt, sowie das Toolkit, das von Phillips Hue und Capital One verwendet wird, um ihre iOS- und Android-Apps zu erstellen.

Flutter hat das längerfristige Ziel, das zentralisierte Entwicklungstool für alle Bereiche der App- und Desktop-Entwicklung zu sein. Ähnlich wie Apple sich darauf konzentriert, die iOS-Entwicklung auf OS X zu bringen, sollte Flutter es Ihnen ermöglichen, in Zukunft eine App zu erstellen, die für Windows 10, macOS, iOS und Android geeignet ist.

Wenn Sie App-Entwickler sind, haben Sie Flutter verwendet? Macht es das Erstellen plattformübergreifender Apps einfacher? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Herunterladen Flattern 1.0.



Vorheriger ArtikelNeue Endpunktsicherheitslösung integriert in Microsoft Defender
Nächster ArtikelFedora 32 Linux-basiertes Betriebssystem zum Download mit GNOME 3.36

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein