Start Technik heute Android Entwickler können jetzt gestaffelte Releases in Google Play verwenden, um ihre Android-Apps...

Entwickler können jetzt gestaffelte Releases in Google Play verwenden, um ihre Android-Apps an Nutzern zu testen

4
0


Google-Logo und Android-Kopf

Google hat angekündigt, dass Entwickler jetzt eine neue Funktion für „gestufte Veröffentlichungen“ nutzen können, um neue Versionen ihrer Apps für einen kleinen Prozentsatz ihrer Benutzerbasis bereitzustellen.

Die Funktion wurde erstmals auf der Google I/O Anfang des Jahres vorgestellt und gibt Entwicklern die Möglichkeit, neue Funktionen an einer begrenzten Anzahl von Benutzern zu testen, bevor sie sich für eine breitere Einführung entscheiden.

Obwohl alle Apps vor einer Veröffentlichung getestet werden, ist es schwierig sicherzustellen, dass alle Funktionen mit allen Mobilteilen vollständig kompatibel sind. Eine gestaffelte Veröffentlichung ermöglicht es einem Bruchteil der Benutzer, neue Funktionen zu testen und bei Bedarf zu optimieren. Google weist darauf hin, dass „dies viel sicherer ist, als eine neue Version gleichzeitig für alle Ihre Benutzer freizugeben“.

Die Option ist sowohl in Produktions- als auch in Teststrecken verfügbar, wie Google in einem Tweet erklärt:

In einem Blogbeitrag, in dem die Verfügbarkeit der Funktion angekündigt wird, sagt Google Play-Softwareingenieur Peter Armitage:

Auf der diesjährigen Google I/O haben wir über gestaffelte Releases als wesentlichen Bestandteil der App-Releases von Google gesprochen Benutzer. Sie können diesen Anteil dann erhöhen, wenn Sie sicher sind, dass Ihre neue Version wie erwartet funktioniert. Wir freuen uns, dass ab heute inszenierte Releases auf Teststrecken sowie auf der Produktionsstrecke möglich sein werden.

Das neue System macht es einfacher, Fehler zu erkennen und zu verhindern, dass fehlerhafte Versionen einer App an eine große Anzahl von Benutzern ausgerollt werden.

Weitere Details finden Sie auf Googles Entwickler-Blog.

Bildnachweis: Asif Islam / Shutterstock



Vorheriger ArtikelAngriffe Dritter machen ein Viertel der Verstöße im Gesundheitswesen aus
Nächster ArtikelWindows 7 ist tot – wechseln Sie JETZT auf das Ubuntu-basierte Linux Lite 4.8!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein