Start Technik heute Android Epic nennt Google „unverantwortlich“, weil es Fortnite-Sicherheitslücken aufgedeckt hat

Epic nennt Google „unverantwortlich“, weil es Fortnite-Sicherheitslücken aufgedeckt hat

5
0


Fortnite für Android

Der CEO von Epic Games hat Googles „unverantwortliche“ Offenlegung eines Sicherheitsfehlers in seinem Hit-Spiel Fortnite kritisiert. Tim Sweeney warf Google vor, versucht zu haben, „billige PR-Punkte zu sammeln“, indem es eine Schwachstelle im Installationsprogramm des Spiels aufgedeckt hat.

Epic entschied sich, Google Play zu umgehen, als es Fortnite für Android veröffentlichte, was zu Sicherheitsbedenken führte. Am Freitag enthüllte Google Details zu einer Sicherheitslücke, die ausgenutzt werden könnte, um heimlich Malware auf den Handys zu installieren.

Siehe auch:

Auf Twitter sagte Sweeney, dass sein Unternehmen unermüdlich daran gearbeitet habe, den Fehler zu beheben, nachdem er ans Licht gekommen war. Er kritisierte Google für die Veröffentlichung technischer Details des Fehlers – obwohl Epic bereits einen Patch produziert und veröffentlicht hat.

Sweeneys Problem besteht darin, dass Google dem Patch nicht genügend Zeit gegeben hat, um sich unter Fortnite-Benutzern zu verbreiten, was das Risiko erhöht, dass die Sicherheitsanfälligkeit ausgenutzt werden könnte. Er twitterte weiter:

Während die Besorgnis über die Anzahl der Personen, die das gepatchte Installationsprogramm installieren, verständlich ist, räumt Sweeney ein, dass „Google privat etwas mitgeteilt hat, dass sie Fortnite-Installationen auf allen Android-Geräten (!) überwachen und der Meinung sind, dass es nicht viele ungepatchte Installationen gibt verblieben“.

Epic wird weiterhin kritisiert, weil es nicht gelungen ist, die Android-Version von Fortnite über Google Play zu starten 30 Prozent an Google gekürzt.

Bildnachweis: XDA-Entwickler



Vorheriger ArtikelMicrosoft wird Windows 10 Version 1803 bis 2021 wegen Coronavirus unterstützen
Nächster ArtikelElectronic Arts verbietet einige Linux-Spieler von Battlefield V

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein