Start Apple Ergo Book von Acme Made – eine geniale und schlanke iPad-Hülle auf...

Ergo Book von Acme Made – eine geniale und schlanke iPad-Hülle auf Kickstarter

77
0


Ergo

Tablets haben die Computerlandschaft für immer verändert. Allein aus Apples Tablet hat sich eine ganze Branche gebildet – iPad-Hüllen. Ja, Hüllen für das Tablet sind von vielen Herstellern sehr reichlich vorhanden. Eine Suche bei Amazon führt zu einem Sammelsurium von Optionen wie Farbe, Größe und Preis.

Leider ist der Markt so überschwemmt, dass es fast unmöglich ist, mit einem neuen Gehäuse zu beeindrucken. Überraschenderweise hat ein Unternehmen namens Acme Made genau das mit dem Ergo Book getan. Es handelt sich um ein äußerst schlankes Gehäuse, für das der Hersteller bei Kickstarter um Fördermittel bittet. Wirst du es unterstützen?

„Ein 17 mm dünnes Design schützt Ihr iPad kuschelig und enthält eine fast unmögliche Menge an Funktionen in einem so kleinen Paket. Maximale Funktion trifft auf ultimativen Minimalismus mit der versteckten QuickSpin 360-Rotationsfunktion, mit der Sie Ihr iPad aus jedem Blickwinkel betrachten und teilen können. Bei der Entwicklung des Ergo Books hat sich Acme Made verpflichtet, die beste Funktionalität zu bieten und gleichzeitig eine saubere Ästhetik zu bewahren. Frühe Unterstützer können das Ergo Book für iPad Air für 40 US-Dollar oder das Ergo Book iPad mini Retina Display für 35 US-Dollar bis Juni auf Kickstarter als Erste erleben 16.“, sagt Acme Made.

Luis Quehl, Lead Designer von Acme Made, erklärt weiter: „Als das Ergo Book nur eine Idee war, haben wir über die Funktionen nachgedacht, die es braucht, um eine Tasche zu entwickeln, die alles hat, nicht nur eine Tasche mit einer guten Sache war möglich. Wir wussten, was es tun musste, und haben es herausgefunden. Es ist wie ein Glückskeks, der sagt: „Die Person, die sagt, dass es nicht geht, sollte der Person aus dem Weg gehen, die es tun wird“.

Das Unternehmen wirbt für folgende Vorteile:

  • StretchFlex Strap für ergonomischen Gebrauch – Einfach für Handgriff, Präsentation und Tragbarkeit
  • QuickSpin 360 ermöglicht die Verwendung in den Modi Hochformat, Querformat und Tippen – Drehen Sie Ihr iPad um 360 Grad und verwenden Sie es nach Belieben ohne eine hässliche Lünette oder einen dicken Drehmechanismus
  • Rahmen lässt sich für einfaches Fotografieren herausschieben — Schützt die Kamera bei Nichtgebrauch und hält das Design sauber ohne ein unansehnliches Kameraloch auf der Rückseite
  • Superschlankes Design — Bietet sicheren Schutz und ist nur 17 mm dick!
  • Glatter und schmutzabweisender SatinShell-Bezug — Der SatinShell erhält sein gutes Aussehen durch ein maßgeschneidertes, hochwertiges Polyurethan-Laminat
  • Präzisionsgeformter und sicher passender Rahmen – Hält Ihr iPad sicher und lässt sich einfach einsetzen und herausnehmen
  • Sleep/Wake-Magnetfunktion — Spart Batterie

Im Video unten können Sie sehen, dass es sich nicht um Form über Funktion handelt; der Fall sieht sehr nützlich aus. Der Schiebe- und Drehmechanismus ist genial – so sehr, dass Sie sich fragen, warum die großen Jungs wie Logitech und Belkin nie daran gedacht haben.

Am beeindruckendsten ist jedoch der fotografische Aspekt. Während viele die Verwendung eines iPads für Bilder und Videos für einen Fauxpas halten, bin ich anderer Meinung. Es nur sieht aus seltsam. Die beste Kamera ist die, auf die Sie Zugriff haben, und wenn es sich um ein Tablet handelt, sei es so. Der Schiebemechanismus und die Handschlaufe des Ergo Books ermöglichen es dem Benutzer, das iPad beim Fotografieren bequem und sicher zu halten (und dabei nicht seltsam auszusehen). Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass das Objektiv bei Nichtgebrauch geschützt wird.

Bei Interesse könnt ihr das Projekt unterstützen Hier. Wenn Sie Ihre Kreditkarte herausziehen, teilen Sie mir dies in den Kommentaren mit.



Vorheriger ArtikelAchtung Instagram, Camera360 erreicht 100 Millionen Nutzer
Nächster ArtikelSo beheben Sie die Fehler „Gerätelimit erreicht“ im Windows 10 Store

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein