Start Microsoft Erste Schritte mit Windows 10 – Laden Sie die grundlegende Anleitung herunter

Erste Schritte mit Windows 10 – Laden Sie die grundlegende Anleitung herunter

92
0


windows_10_home_boxshot

Der Starttermin von Windows 10 ist nun etwas mehr als zweieinhalb Wochen entfernt. Während viele Leute die verschiedenen zur Verfügung gestellten Vorschau-Builds ausprobiert haben, wird die Mehrheit der Leute dies tun, ohne zu wissen, was sie erwartet. Vor dem seit Jahren wichtigsten Betriebssystem-Start von Microsoft hat Lenovo ein Benutzerhandbuch veröffentlicht, das Sie auf den neuesten Stand bringt.

Seit Windows 8.1 hat sich einiges geändert oder hinzugefügt, es gibt also viel zu lernen. Für diejenigen, die sich entschieden haben, bei Windows 7 zu bleiben – und es gibt viele, viele solcher Leute – ist der Sprung noch größer. Lenovos Leitfaden dient als hervorragender Ausgangspunkt, um sich über Neuerungen, Funktionsweisen und Unterschiede zu informieren. Denken Sie an Windows 10 101: Einführung in das Startmenü, das Action Center und mehr.

Die ‚Beginn der Verwendung von Windows 10‘ Guide ist für Lenovo-Kunden gedacht, aber das 23-seitige PDF kann von jedem heruntergeladen werden, der einen schnellen Einstieg in das Betriebssystem sucht. Da Windows 10 noch das RTM-Stadium erreichen wird, hat Lenovo mit einem der Vorschau-Builds gearbeitet – es ist möglich, das Desktop-Wasserzeichen in den Screenshots zu erkennen – aber alles sollte immer noch korrekt sein. (Etwas aktueller ist übrigens das Bild oben in diesem Beitrag. Dies ist ein Windows 10-Einzelhandels-Boxshot, wie von WinFuture).

Aufgeteilt in sechs Kapitel ist dies sicherlich nicht Windows 10: The Missing Manual, soll es aber auch nicht sein. Es ist eine Schnellstartanleitung, die das Wesentliche abdeckt, damit sich diejenigen, die Windows 10 noch nicht ausprobiert haben, nicht völlig verloren fühlen.

Holen Sie sich Ihr kostenloses Exemplar des PDF von der Lenovo-Website.

Bildnachweis: WinFuture



Vorheriger ArtikelMicrosoft führt Cortana Analytics Suite ein, um Big Data zu nutzen
Nächster ArtikelUmfrage zeigt Diskrepanz zwischen Sicherheitserwartungen und Realität

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein