Start Technik heute Android Es ist viel zu einfach, eine Apple Watch zu stehlen

Es ist viel zu einfach, eine Apple Watch zu stehlen

10
0


Es ist viel zu einfach, eine Apple Watch zu stehlen

Das Problem bei vielen Technologien ist, dass sie Dieben als Leuchtfeuer dienen. Wenn Sie ein Telefon oder Tablet in der Öffentlichkeit verwenden, besteht die Gefahr, dass es Ihnen unter der Nase weggewischt wird. Um dies zu überwinden, haben Apple und Google Sicherheitsfunktionen eingebaut, die es ermöglichen, iPhones, iPads und Android-Geräte nutzlos zu machen. Das gleiche kann man jedoch nicht von der Apple Watch behaupten.

Die Apple Watch verfügt zwar über ein Passcode-System, das als Verriegelungsmechanismus verwendet wird, wenn das Wearable vom Handgelenk entfernt wird, es ist jedoch unglaublich einfach zu umgehen. Ein Dieb kann sich eine Uhr schnappen, sie auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und mit ihrem eigenen iPhone koppeln. Abgesehen vom Risiko einer Verhaftung – und, wissen Sie, Moral – gibt es keine Abschreckung, sich einer Wache zu bedienen und sie als Ihre eigene zu beanspruchen.

Wenn man bedenkt, dass Apple bereits über ein Sicherheitssystem verfügt, das für seine Smartphones perfekt funktioniert, ist es seltsam, dass es nicht für das Wearable implementiert wurde – insbesondere wenn die Garantieverlängerung so teuer ist. In wenigen Augenblicken, wie gezeigt von iDownloadBlog, ist es möglich, eine Uhr zurückzusetzen und mit einem anderen Gerät zu koppeln, damit sie wie eine im Laden gekaufte verwendet werden kann.

Der einzige positive Aspekt dieser Geschichte ist die Tatsache, dass durch einen Hard-Reset alle auf der Apple Watch gespeicherten Daten gelöscht werden. Wenn Sie also das Pech haben, dass Ihre Daten gestohlen werden, sollten Ihre privaten Daten sicher sein.

Das folgende Video zeigt, wie einfach es ist, eine Apple Watch zurückzusetzen:



Vorheriger ArtikelDevOps und digitale Transformation führen zu unsichereren Apps
Nächster ArtikelNeue Seismic-Version verschafft Vertriebs- und Marketingteams einen Wettbewerbsvorteil

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein