Start Nachrichten Explosionsgefahr bei Suche nach verschütteten polnischen Bergleuten

Explosionsgefahr bei Suche nach verschütteten polnischen Bergleuten

18
0


Das Bergbau-Land Polen hat am Wochenende erneut um Opfer eines Untertage-Unglücks bangen müssen. Die Gefahr von Explosionen durch Methangas behinderte die Suche nach zehn Verschütteten im südpolnischen Kohlebergwerk Zofiowka in Jastrzebie-Zdroj. „Wir sind praktisch an derselben Stelle wie gestern um Mitternacht, weniger als 20 Meter weitergekommen“, sagte der für Arbeitsfragen zuständige Bergwerksdirektor Marcin Golebiowski am Sonntag der Nachrichtenagentur PAP.



Quelle

Vorheriger ArtikelUS-Militär beamt Strom über einen Kilometer
Nächster ArtikelSaugroboter: MEDION setzt auf intelligente Lasernavigation

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein