Start Microsoft Fehlgeschlagene KB4586781 Update-Installationen verursachen 0x8007000d-Fehler und mehr für Windows 10-Benutzer

Fehlgeschlagene KB4586781 Update-Installationen verursachen 0x8007000d-Fehler und mehr für Windows 10-Benutzer

3
0


Buntes Microsoft-Logo

Das neueste Update für Windows 10, das sich für die Menschen als problematisch erweist, ist das kürzlich veröffentlichte KB4586781. Obwohl es nicht ganz so viele Probleme verursacht wie andere Updates, verursacht es immer noch viele Probleme.

KB4586781 ist ein kumulatives Update für Benutzer, die Windows 10 Mai 2020 Update und Windows 10 Oktober 2020 Update ausführen. Zu den von Benutzern gemeldeten Problemen gehören die Fehlercodes 0x8007000d und 0x800f0831.

Siehe auch:

Personen, die Probleme mit dem Update hatten, haben sich im Feedback-Hub von Microsoft über verschiedene Fehler beschwert. Eine Meldung, die gemeldet wurde, lautet: „Einige Update-Dateien fehlen oder haben Probleme. Wir werden versuchen, das Update später erneut herunterzuladen. Fehlercode: (0x8007000d)“.

Andere Leute, die versuchen, das Update zu installieren, beschweren sich über einen sehr langsamen Installationsprozess, während andere eine 0x80070308 und fehlgeschlagene Installationen melden.

Wie Windows-Neuheit berichtet, beschwert sich ein User:

Die Update-Downloads und -Installation gehen zu 100%. Nach Erreichen von 100% schlägt das Update mit 0X80070308 fehl

Andere gemeldete Probleme sind seltsames Cursorverhalten und langsamere Startzeiten für Microsoft Edge.

Microsoft hat noch keine Probleme mit KB4586781 bestätigt, daher ist es schwer zu sagen, wann die gemeldeten Probleme behoben werden.

Bildnachweis: Verschiedene Fotografie / Shutterstock



Vorheriger ArtikelNeue Plattform zur Website-Erstellung bietet erweiterte Funktionen für Web-Profis
Nächster ArtikelDie besten Windows 10-Apps dieser Woche

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein