Start Empfohlen Firefox 72 verbessert das Tool für Website-Benachrichtigungen und führt Bild-in-Bild-Videos auf Mac...

Firefox 72 verbessert das Tool für Website-Benachrichtigungen und führt Bild-in-Bild-Videos auf Mac und Linux aus

4
0


Mozilla hat veröffentlicht Firefox 72.0 für Desktop, zusammen mit Firefox für Android 68,4 und Firefox ESR 68.4.0.

Mac- und Linux-Benutzer erhalten die Bild-in-Bild-Videofunktion, die in Firefox 71 für Windows eingeführt wurde. Fingerabdruck-Skripte werden mit dieser neuen Version jetzt standardmäßig blockiert, während aufdringliche Popup-Benachrichtigungen von Websites auf die Adressleiste beschränkt wurden, um Störungen zu vermeiden beim Surfen.

Firefox 72 setzt seinen Kreuzzug gegen Cross-Site-Tracking fort, indem es die Blockierung von Fingerprinting-Skripten als Standardeinstellung für alle Benutzer hinzufügt. Digitales Fingerprinting ist die Erstellung detaillierter Benutzerprofile, einschließlich Informationen über den verwendeten Computer, Software und Add-Ons. Dies führt wiederum zu stark personalisierten Anzeigen, die den Nutzern im Web folgen.

Die Funktion war bereits in früheren Builds vorhanden, wurde aber jetzt zur Standardoption unter Erweiterter Tracking-Schutz hinzugefügt – Benutzer, denen es nichts ausmacht, auf diese Weise verfolgt zu werden, können diesen und andere Schutzmaßnahmen deaktivieren, indem sie unter Optionen > Datenschutz & Sicherheit Benutzerdefiniert wählen.

Eine weitere willkommene Verbesserung sieht ein Ende der lästigen Pop-ups vor, die erscheinen, wenn Websites versuchen, die Erlaubnis zu erhalten, Benutzern Benachrichtigungen bereitzustellen, die sie zum Handeln zwingen. Stattdessen erscheint in der Adressleiste eine Sprechblase, die Benutzer gerne ignorieren können, ohne sich für zukünftige Benachrichtigungen zu öffnen.

Mac- und Linux-Benutzer erhalten auch Unterstützung für Bild-in-Bild-Video, eine Funktion, die für Windows-Benutzer in Firefox 71 eingeführt wurde. Suchen Sie nach dem blauen Symbol am rechten Rand eines Videos – klicken Sie darauf, um das Video in seinem eigenen schwebenden Fenster anzuzeigen. Benutzer können andere Registerkarten durchsuchen, während sie das Video weiterhin ansehen.

Firefox 72.0 und Firefox ESR 68,4 sind ab sofort als kostenlose Open-Source-Downloads für unterstützte Versionen von Windows, Mac und Linux verfügbar. Ebenfalls erschienen ist Firefox für Android 68,4, die reine Sicherheitsfixes enthält. Sein späterer Nachfolger, Firefox-Vorschau 3.0.1, ist jetzt Monate von einer endgültigen Veröffentlichung entfernt.



Vorheriger ArtikelAndroid 9.0 Pie-basierte Oxygen OS Open Beta 1 landet auf dem OnePlus 6
Nächster ArtikelDie Hälfte der Unternehmen wird geschäftskritische Workloads nicht in die Cloud verlagern

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein