Start Empfohlen Frauen in der Cybersicherheit glauben, dass Gleichstellung mindestens 10 Jahre dauern wird

Frauen in der Cybersicherheit glauben, dass Gleichstellung mindestens 10 Jahre dauern wird

3
0


Wie schlecht die Diversität in der Cybersicherheitsbranche ist, zeigt ein neuer Bericht, in dem 57 Prozent der in der Branche tätigen Frauen glauben, dass es mindestens ein Jahrzehnt dauern wird, bis sie Männern gleichgestellt werden, und 20 Prozent glauben, dass dies nie der Fall sein wird passieren.

Die Studie aus Großbritannien Chartered Institute of Information Security (CIISec), das vor dem Internationalen Frauentag am Montag veröffentlicht wurde, zeigt, dass Frauen aufgrund des Status quo der Branche Schwierigkeiten haben, Fortschritte zu erzielen und auch nicht die erforderliche Unterstützung erhalten.

Fast die Hälfte (47 Prozent) gibt an, eklatanten Sexismus erlebt oder beobachtet zu haben, der nicht diszipliniert wurde. Unterdessen gibt die Hälfte (50 Prozent) an, dass ihnen die notwendigen Fähigkeiten fehlen, um in eine neue Rolle aufzusteigen, und 61 Prozent sagen, dass sie durch mangelndes Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten zurückgehalten werden.

42 Prozent der Frauen haben einen Mangel an Karrierechancen und 46 Prozent geben an, dass sie bei gleicher Arbeit deutlich weniger bezahlt wurden als Männer. Fast die Hälfte (48 Prozent) gibt an, dass sie sich in einem Club nur für Jungen nicht willkommen fühlen, und 51 Prozent haben die Erfahrung gemacht, die einzige Frau in ihrer Organisation zu sein.

„Es steht außer Frage, dass die Cybersicherheitsbranche vielfältiger werden muss. Dabei geht es nicht nur darum, eine integrativere und gerechtere Welt zu schaffen. Ohne größere Vielfalt und Inklusion droht die Branche zu stagnieren“, sagt Amanda Finch, CEO von CIISec. „Organisationen müssen zusammenarbeiten, um die Kultur des ‚Boys only Club‘ zu beseitigen, die Cybersicherheit im Laufe der Jahre aufgebaut hat. Als Branche, die mit einem Fachkräftemangel konfrontiert ist, kann sie es sich nicht leisten, wertvollen Nachwuchs zu vertreiben, der frische neue Ideen bringen könnte. Wir müssen eine neue Generation von Talenten in der Branche fördern und Frauen besser unterstützen; sowohl um ihnen zu helfen, sich weiterzuentwickeln, als auch um in ihrer Karriere zu bleiben.“

Es besteht jedoch Klarheit darüber, was erforderlich ist, um die Probleme zu lösen. 56 Prozent sagen, dass eine bessere Unterstützung und Karriereentwicklung verbessert werden muss, 49 Prozent sagen, dass die Branche weniger ein Club nur für Jungen sein muss und 47 Prozent sagen, dass mehr Frauen in der Branche einen positiven Einfluss haben würden.

Befragt nach den wichtigen Faktoren für eine Rolle im Bereich Cybersicherheit sagen 63 Prozent die Möglichkeit, Neues zu lernen, 57 Prozent die Work-Life-Balance, 54 Prozent die berufliche Weiterentwicklung und 46 Prozent die Herausforderung der Rolle.

Du kannst bekommen Finde mehr heraus über Frauen in der Cybersicherheit in diesem Bericht.

Bildnachweis: AndrewLozovyi/Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelSie können das Windows 10 20H2-Update jetzt herunterladen
Nächster ArtikelMicrosofts Android-App Your Phone ist jetzt für Insider zur Vorschau der Windows 10-Version verfügbar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein